shutterstock.com

10. Deutscher Handelsimmobilien-Gipfel


The Retail Real Estate Summit

Termin

28.02.2018 - 01.03.2018

Ort

Düsseldorf

Handels- und Konsumtrends: Treiber der Immobilienwirtschaft

Wir feiern Jubiläum! Im Jahr 2018 jährt sich der Handelsimmobilien-Gipfel zum zehnten Mal. Die Plattform an der Schnittstelle von Handel und Immobilienwirtschaft hat sich mittlerweile zu einer der wichtigsten Branchentreffen entwickelt. Mehr als 200 Teilnehmer sind jährlich dabei. Im Jubiläumsjahr warten neben herausragenden Sprechern und den aktuellsten Themen auch noch besondere Überraschungen.

Weitere Infos

Die Highlights auf einen Blick:

  • Persönlicher Austausch mit hochkarätigen Branchenvertretern und Entscheidern
  • Hoher Händleranteil unter den Kongressbesuchern
  • Zeit für Networking und Face-to-Face-Begegnungen
  • Hochkarätige Vorträge und relevante Podiumsdiskussionen
  • Experten Lunch für den intensiven Austausch mit Branchenexperten

 

Die Themenschwerpunkte:

  • Trends im Verbraucherverhalten - Wer kauft was?
  • Baustelle Innenstadt - integrierte Stadtentwicklung leben
  • Refurbishment von Shopping Centern - So geht's!
  • LEH - Die Großfläche stellt sich neue auf.
  • Expansion Deutschland - vom Vermieter- zum Mietermarkt?

Agenda

07:30

Check-in und Begrüßungskaffee

09:40

Zeit für Business und Kommunikation

15:30

Zeit für Business und Kommunikation

17:00

Ende des 1. Kongresstages

17:15

Gemeinsame Fahrt mit dem Bus zum IKEA Einrichtungshaus in Kaarst

17:45

Begrüßung durch den Gastgeber

18:30

Besichtigung IKEA Kaarst mit anschließendem Get-together

21:00

Rückfahrt mit dem Bus zum Tagungshotel

Agenda

28.02.2018

  • 07:30 : Check-in und Begrüßungskaffee
  • 08:00 : Begrüßung...
  • 08:10 : Der Vermietungsmarkt Deutschland im Spannungsfeld zwischen Highstreet- und Fachmarkt-Lagen
  • 08:40 : Wer kauft was, wo und wie? Zukünftige Zielgruppen des Handels und ihre Einkaufspräferenzen
  • 09:10 : Shopping and Food – a true partnership
  • 09:40 : Zeit für Business und Kommunikation
  • 10:10 : Face-to-Face Gespräch: Die Lifestyle Marke aus Istanbul „Yargici“ ist mit ihrer Deutschland-Expansion gestartet
  • 10:25 : Händler und Projektentwickler GEMEINSAM im Gleichschritt: easyApotheke in der Expansion ganz vorn
  • 10:40 : Gesprächsrunde: Expansionskurs – Findet Nachfrage das richtige Angebot?
  • 11:30 : Kommunikations- und Mittagspause + Experten Lunch
  • 13:00 : Der Routineeinkauf in Zeiten der Digitalisierung: Habona Nahversorgungsreport 2018
  • 13:30 : Impulsvortrag - Die Großfläche stellt sich neu auf: Preiswettbewerb und neue Sortimentspolitik
  • 13:45 : anschließende Gesprächsrunde
  • 14:30 : Digitalisierung: Heilsbringer oder Vernichter?
  • 14:45 : Mobile Devices als Inkubator für den kanalübergreifenden Erfolg
  • 15:00 : Omnichannel in der Bekleidungsindustrie am Beispiel BRAX
  • 15:15 : Digitalisierung des Einzelhandels
  • 15:30 : Zeit für Business und Kommunikation
  • 16:00 : Enchilada: Dean & David, Wilma Wunder & Co in Deutschland auf dem Vormarsch
  • 16:20 : Gedankenaustausch - Zurück in die Zukunft: Ist das Kaufhaus wieder „in“ oder ein sterbender Dinosaurier?
  • 17:00 : Ende des 1. Kongresstages
  • 17:15 : Gemeinsame Fahrt mit dem Bus zum IKEA Einrichtungshaus in Kaarst
  • 17:45 : Begrüßung durch den Gastgeber
  • 18:00 : Impulsvortrag - Weltpremiere am Standort Kaarst: Der IKEA More Sustainable Store
  • 18:30 : Besichtigung IKEA Kaarst mit anschließendem Get-together
  • 21:00 : Rückfahrt mit dem Bus zum Tagungshotel

01.03.2018

  • 08:00 : Begrüßung und Moderation
  • 08:05 : Stadt der Zukunft 2040 – Wie zukunftsfähig sind deutsche Städte?
  • 08:35 : Urban Development: Lifestyle Hub, Erlebnis und Handel
  • 09:00 : Gesprächsrunde - Baustelle Innenstadt: Die Zukunft ist Chefsache - Integrierte Stadtentwicklung leben
  • 10:00 : Zeit für Business und Kommunikation
  • 10:30 : Handel und Stadtentwicklung im Gleichschritt: Eine neue „Landmarke“ in Aachen
  • 10:50 : Refurbishment und neue Food Hall im Alexa, Berlin
  • 11:10 : Renditeoptimierung durch aktives Assetmanagement
  • 11:30 : Wohnen über dem Supermarkt – Praxiserfahrungen bei Mixed-Use Developments
  • 11:50 : How smart apps, smart algorithms and smart users will change retail and create new opportunities
  • 12:10 : Gemeinsames Mittagessen
  • 13:30 : Ende des 10. Deutschen Handelsimmobilien-Gipfels 2018

Nachrichten

Refurbishment im ALEXA (Berlin)

Interview mit Jens Horeis (Sonae Sierra General Manager, verantwortlich für Property Management in Deutschland)

Das ALEXA feierte 2007 Eröffnung. Wie in Shopping-Malls üblich, nutzen die Betreiber die Gelegenheit, das Ladenkonzept an die ständig wachsenden Bedürfnisse der Besucher anzupassen. Jens Horeis erläutert im Interview mit Heuer Dialog die Pläne.
mehr

Die Branche trifft sich zum Jubiläum in Düsseldorf

10. Deutscher Handelsimmobilien-Gipfel

Zum 10. Mal trafen sich die Vertreter des Handels und der Immobilienwirtschaft beim Handelsimmobilien-Gipfel in Düsseldorf. Das eine oder andere ließ man Revue passieren.
mehr

So nutzen Sie den Lebensstil Ihrer Kunden für Ihr Handelskonzept

Warum entscheiden sich die vielen Kundinnen und Kunden trotz der Vorteile des Online-Shoppings ganz bewusst für das Fachgeschäft vor Ort?

Kunden kaufen dort, wo ihnen die besten Vorteile geboten werden. Ob das der stationäre Handel, oder der Online-Shop ist, kann variieren.
mehr

Neues Bauplanungsrecht

„Stadt der kurzen Wege“

Die Menschen zieht es auch zum Wohnen vermehrt in die Innenstädte – das urbane Leben ist attraktiv. Der Gesetzgeber hat hierauf reagiert und neue Regelungen im Bauplanungsrecht eingeführt, die diese Entwicklung unterstützend flankieren sollen.
mehr

Mit System zum Erfolg

Systemgastronomie ist auf Wachstumskurs und kann eine Lösung für die Herausforderungen von Innenstädten sein

Die Systemgastronomie in Deutschland ist auf dem Vormarsch: 2016 (aus diesem Jahr stammen die aktuellsten Zahlen) erwirtschafteten Deutschlands 100 größte Gastronomie-Unternehmen rund 13 Milliarden Euro in rund 19.000 Betriebsstätten.
mehr

5 Tipps zur mobilen Zukunft des Handels aus der neuen Bonial-Studie

Deutschlands Shopper werden immer anspruchsvoller

Deutschlands Shopper werden immer anspruchsvoller: Die Erwartungen an das digitale Angebot von Einzelhändlern in Innenstädten sind groß, wie die fünfte Zeitreihe der „Großen Handelsstudie“ zeigt.
mehr

Keine Expansion um jeden Preis!

Interview mit Andreas Schaller, Geschäftsführer der LLOYD Shoes GmbH

Andreas Schaller berichtet im nachfolgenden Interview über die Wachstumsstrategie des deutschen Markenschuhanbieters, der seit fast 130 Jahren am Markt etabliert ist und seine Produkte inzwischen in über 40 Länder vertreibt.
mehr

Der Handelsimmobilien-Gipfel feiert 10. Geburtstag

Immer am Puls der Zeit

Jubiläen sind doch immer etwas Schönes, sowohl mit Blick in die Vergangenheit als auch in die Zukunft.
mehr

Location

Van der Valk Airporthotel Düsseldorf

Am Hülserhof 57, 40472 Düsseldorf

Telefon: +49(0) 211 200 63 0 

E-Mail: info@duesseldorf.valk.com

Zimmerreservierung

Van der Valk Airporthotel Düsseldorf

Das Veranstaltungshotel hält  ein Zimmerkontingent für die Kongressteilnehmer bereit, auf das Sie bei Bedarf zurückgreifen können. Das Kontingent steht Ihnen bis zum 27. Januar 2018 zur Verfügung. Bitte nehmen Sie die Buchung direkt im Hotel unter dem Stichwort „Handelsimmobilien-Gipfel“ vor.

EZ: 179,– EUR inkl. Frühstück

Teilnehmen

Reguläre Teilnahmegebühr

1530 €

zzgl. 19% USt.

 

 

Teilnahmegebühr für Abonnenten (Der Handel, IZ, LZ und TW)

1430 €

zzgl. 19% USt.

Teilnahmegebühr Kommunen

390 €

zzgl. 19% USt.

Veranstalter

Bild: Heuer Dialog GmbH

Heuer Dialog GmbH

dfv Conference Group GmbH

dfv Conference Group GmbH

Downloads der Veranstaltung

Programm Handelsimmobilien-Gipfel 2018
abschicken Mindestens 1 Zeichen Pflichtfeld
Der Code ist nicht gültig!
Deutsch
USD