Heuer

QUO VADIS 2018


28. Jahresauftakt für Immobilienentscheider

Termin

19.02.2018 - 21.02.2018

Ort

Berlin

QUO VADIS 2018: Gestalten unter Volldampf?

Neue Interessengruppen finden sich dynamisch zusammen und nehmen relevanten Einfluss auf das soziale, politische und wirtschaftliche Gefüge. Bis Februar wird sich die neue Bundesregierung gebildet haben – FDP-Bundesvorsitzender Christian Lindner hat sich den Auftaktabend bereits reserviert. Bei zukunftsweisenden Vorträgen, kontroversen Diskussionsrunden sowie dem Networking auf höchstem Niveau haben Sie die Möglichkeit, sich zu den drängenden Fragen der Branche auszutauschen: Welche Vorkehrungen sollten jetzt im Hinblick auf mögliche Kurskorrekturen getroffen werden? Wie sehen Szenarien aus, deren Kalkulationen auch bei steigenden Zinsen aufgehen? Was bringt die Zukunft den geschlossenen Immobilienfonds und wer schafft endlich bezahlbaren und gleichermaßen frei finanzierten Wohnungsbau? Bei QUO VADIS erwarten Sie viele Neuheiten. Noch mehr Interaktion und tolle Sprecher werden Sie auch 2018 begeistern!

Aktuelles

Ein Blick ins Ausland mit Lars Krückeberg

Nicht selten geschehen in Entwicklungsländern aus der Not heraus schlanke Lösungen, wie sie auch in den dichter werdenden Metropolen des Westens gut platziert wären. Den großen Errungenschaften dicht auf der Spur ist der Architekt Lars Krückeberg, Gründer des Büro GRAFT. Mit klaren Visionen hinterfragt er immer wieder das vermeintlich Geltende. Bei QUO VADIS 2018 wird der erfolgreiche Problemlöser über seine aktuellen Erfahrungen in Afrika sprechen.

 

Christian Lindner: Hoffnungsträger der Immobilienwirtschaft

Die FDP ist zurück im Bundestag und die Immobilienwirtschaft hat große Erwartungen an sie. Die Liberalen sollen in einer Jamaika-Koalition die Grünen bändigen. Hoffnungsträger und FDP-Bundesvorsitzender Christian Lindner hat sich den Auftaktabend des QUO VADIS 2018 bereits reserviert.

Agenda

16:00

Vorabend-Check-in im Hotel Adlon Kempinski Berlin

17:00

Gemeinsamer Spaziergang vom Hotel Adlon zur Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft

17:10

Eintreffen der Gäste in der DPG. Gastgeber des Abends: Deka Immobilien

18:30

Netzwerken und kulinarische Überraschungen

20:30

Ende der Veranstaltung und gemeinsamer Spaziergang zurück ins Hotel Adlon

Agenda

19.02.2018

  • 16:00 : Vorabend-Check-in im Hotel Adlon Kempinski Berlin
  • 17:00 : Gemeinsamer Spaziergang vom Hotel Adlon zur Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft
  • 17:10 : Eintreffen der Gäste in der DPG. Gastgeber des Abends: Deka Immobilien
  • 17:30 : Begrüßung
  • 17:45 : Eröffnungsrede
  • 18:30 : Netzwerken und kulinarische Überraschungen
  • 20:30 : Ende der Veranstaltung und gemeinsamer Spaziergang zurück ins Hotel Adlon

20.02.2018

  • 07:30 : Check-in im Wintergarten und Frühstück im Palais-Saal
  • 08:00 : Begrüßung
  • 08:10 : Moderation an beiden Kongresstagen
  • 08:15 : Einführung
  • 08:20 : Wirtschaftliche und steuerliche Perspektiven unter der neuen Bundesregierung
  • 09:15 : PANEL: Die Welt im Umbruch
  • 09:35 : Zeit für Business und Kommunikation
  • 10:15 : Wohnungspreise zwischen Stagnation und Abflauen
  • 10:45 : PANEL: Mehr bezahlbare Wohnungen müssen her!
  • 11:15 : Architecture Activism
  • 11:45 : Gemeinsames Mittagessen auf Einladung von APLEONA
  • 13:15 : Raum für Aktuelles
  • 13:45 : PANEL: Steckt die (Extra-)Rendite von morgen schon heute im Computer?
  • 14:15 : Face-to-Face Gespräch: Der Anfang einer Reise...
  • 14:35 : Zeit für Business und Kommunikation
  • 15:15 : PANEL: Die Zukunft der indirekten Anlage
  • 15:45 : QUO VADIS - 2018/2019
  • 16:15 : Ende des Vortragsprogramms
  • 18:30 : ABENDVERANSTALTUNG

21.02.2018

  • 06:45 : Morgenlauf entlang des Bundestages, des Schlosses Bellvue sowie der Siegessäule
  • 07:30 : Gemeinsames Frühstück im Palais-Saal
  • 08:15 : Rückschlagpotenziale zwischen Angebotsmangel und Preisanstieg
  • 08:45 : PANEL: Kurzfristiger Trend oder dauerhafte Entwicklung?
  • 09:15 : Neue Formate erobern etablierte Lagen
  • 09:35 : Zeit für Business und Kommunikation
  • 10:15 : Face-to-Face Gespräch: Einer der bedeutendsten Immobilienunternehmer Europas
  • 10:45 : PANEL: Zinsänderung im Szenarien-Karusell
  • 11:30 : KEYNOTE: Ruhe bewahren bei größter Belastung
  • 12:00 : Ausklang des QUO VADIS 2018 beim gemeinsamen Mittagessen

Thementische

Thementische am 20. Februar 2018

Für die optionale Anmeldung zu den Thementischen erhalten alle angemeldetenTeilnehmer Ende Januar 2018 eine E-Mail mit weiteren Informationen. Die Teilnehmerzahl für die Thementische ist begrenzt. Selbstverständlich gibt es auch Tische ohne Themenbindung und mit freier Platzwahl während des Mittagessens.

Hier finden Sie schon jetzt einen Überblick über die angebotenen Themen.

Locations

Hotel Adlon Kempinski Berlin

Kongress am 20. und 21. Februar 2018

Unter den Linden 77, 10117 Berlin

 

Deutsche Parlamentarische Gesellschaft

Vorabend am 19. Februar 2018

Friedrich-Ebert-Platz 2, 10117 Berlin

Monkey Bar

Hauptabend am 20. Februar 2018

Budapesterstraße 40 9,10787 Berlin

Zimmerreservierung

Hotel Adlon Kempinski Berlin

Unter den Linden 77 | 10117 Berlin
Tel: +49 (0)30 22 61 0 | Fax: +49 (0)30 22 61 2222
Internet: hotel-adlon.de | E-Mail: reservation.adlon@kempinski.com

Sie haben die Möglichkeit, bis einschließlich 19.01.2018 Zimmer zum Vorzugspreis (ab EUR 250,- exkl. Frühstück) unter dem Stichwort „QUO VADIS 2018/HeuerDialog“ abzurufen. Der Vorzugspreis ist gültig, bis das angebotene Kontingent erschöpft ist. Erkundigen Sie sich auch nach aktuellen Angeboten.

Novum Select Hotel Berlin The Wall

Zimmerstraße 88 | 10117 Berlin
Tel: +49 (0) 800 600 80 81
Internet: novum-hotels.de/hotel-berlin

Sie haben die Möglichkeit, bis einschließlich 25.12.2017 im Novum Select Hotel Zimmer zum Vorzugspreis (ab EUR 159,- inkl. Frühstück) unter dem Stichwort „QUO VADIS 2018“ abzurufen. Der Vorzugspreis ist gültig, bis das angebotene Kontingent erschöpft ist. Erkundigen Sie sich auch nach aktuellen Angeboten.

 

NH Collection Berlin Mitte

Friedrichstraße 96 | 10117 Berlin
Tel: +49 30 22385195
Internet: nhcollectionberlinmitte.de

Sie haben die Möglichkeit, bis einschließlich 20.12.2017 im Hotel NH Collection Berlin Mitte Zimmer zum Vorzugspreis (ab EUR 175,96,- inkl. Frühstück) unter dem Stichwort „QUO VADIS 2018“ abzurufen. Der Vorzugspreis ist gültig, bis das angebotene Kontingent erschöpft ist. Erkundigen Sie sich auch nach aktuellen Angeboten.

 

Maritim pro Arte Hotel Berlin

Friedrichstr. 151 | 10117 Berlin
Tel: +49 30  20334410 | Fax: +49 30 20334209
Internet: maritim.de | E-Mail: info.bpa@maritim.de

Sie haben die Möglichkeit, bis einschließlich 08.01.2018 im Maritim pro Arte Hotel Berlin Zimmer zum Vorzugspreis (ab EUR 139,- inkl. Frühstück) unter dem Stichwort „QUO VADIS 2018“ abzurufen. Der Vorzugspreis ist gültig, bis das angebotene Kontingent erschöpft ist. Erkundigen Sie sich auch nach aktuellen Angeboten.

 

Teilnehmen

Teilnahmegebühr

3000 €

zzgl. 19 % USt.

Gültig ab dem  01.10.2017

 

 

Teilnahmegebühr U35

1950 €

zzgl. 19 % USt.
Bei Anmeldung unter 35 Jahre alt (Geburtsdatum).

 

 

Partner werden!

Sprechen Sie uns an!

Auch nach der Programmveröffentlichung haben Sie noch die Möglichkit, sich bei QUO VADIS 2018 als relevanter Player der Branche zu präsentieren. Sie profitieren gezielt von der begleitenden Marketingpower und Medienwirksamkeit der Immobilien Zeitung. Die beste Gelegenheit, einen exklusiven Teilnehmerkreis auf Ihre Themen, Dienstleistungen und Produkte aufmerksam zu machen. Die Möglichkeiten sind vielfältig, Eva Ernst berät Sie gerne in einem persönlichen Gespräch!

E-Mail: ernst@heuer-dialog.de
Telefon: +49 611 97326-80

Downloads der Veranstaltung

PDF-Programm
abschicken Mindestens 1 Zeichen Pflichtfeld
Der Code ist nicht gültig!