Bild: Heuer Dialog GmbH

Fach-Dialog Hochhäuser


Bauboom durch rasantes Städtewachstum

Termin

29.06.2017

Ort

Frankfurt am Main

Wohnhochhäuser im Trend

Hochhäuser schießen derzeit wie Pilze aus dem Boden. Waren sie früher als soziale Brennpunkte am Stadtrand in Verruf geraten, entstehen nun häufig luxuriöse Wohnlofts und prägen als Landmark ganze Quartiersentwicklungen. Der Druck auf die Ballungszentren nimmt mit wachsender Einwohnerzahl stetig zu, so dass viele Städte ihre Hochhaus-Rahmenpläne neu überdenken. Erfahren Sie, wie das Wohnen und Arbeiten in der Vertikalen zukünftig aussehen wird und welche Herausforderungen beim Hochhausbau zu meistern sind.

Agenda

06:30

Check-in und Begrüßungskaffee

08:30

Zum Kaffee lädt ein WSP Deutschlang AG

10:30

Gemeinsames Mittagessen auf Einladung der CG Gruppe

12:50

Zeit für Business und Kommunikation

Agenda

29.06.2017

  • 06:30 : Check-in und Begrüßungskaffee
  • 07:00 : Moderation
  • 07:05 : Wohnhochhäuser im Trend – Die Pipeline ist gut gefüllt
  • 07:30 : Keynote Speech: Von New York und London lernen: Innovativ Denken in Stadträumen
  • 08:05 : Ingenieurtechnische Herausforderungen moderner Skyscraper
  • 08:30 : Zum Kaffee lädt ein WSP Deutschlang AG
  • 09:00 : Das (Wohn-)Hochhaus der Zukunft – schnell, gut, kostengünstig
  • 09:20 : Den Hochhaus-Rahmenplan neu (über-)denken
  • 09:45 : PANEL Pro und Contra (teure) Wohnhochhäuser
  • 10:30 : Gemeinsames Mittagessen auf Einladung der CG Gruppe
  • 11:30 : Konversion von Büro- und Hochhäusern – Chancen und Risiken
  • 11:50 : Transformation eines emotionalen Denkmals – der Henniger Turm
  • 12:10 : Fallstricke bei der Planung von Hochhausfassaden vermeiden
  • 12:30 : Geotechnische Aspekte bei Hochhäusern
  • 12:50 : Zeit für Business und Kommunikation
  • 13:30 : Four Frankfurt – Wohnen, Arbeiten und Einkaufen im neuen Hochhaus-Quartier
  • 13:50 : Innovativ und emotional: Heimat durch Hochhäuser neu vermittelt!
  • 14:10 : Impulsvortrag: Landmark-Hochhäuser im neuen Düsseldorfer Stadtquartier
  • 15:00 : PANEL Höhenentwicklung im Städtebau en vogue

Downloads der Veranstaltung

Anfahrtsbeschreibung
Programm Fach-Dialog Hochhäuser
abschicken Mindestens 1 Zeichen Pflichtfeld
Der Code ist nicht gültig!

Location

Design Offices Frankfurt Westend

Barckhausstraße 1, 60325 Frankfurt am Main

Teilnehmen

Teilnahmegebühr

1.140 €

zzgl. 19% USt.

 

 

Teilnahmegebühr U-30

570 €

zzgl. 19% USt.

Teilnahmegebühr Kommunen

295 €

zzgl. 19% USt.

Nachrichten

Superslim ist der neue Trend bei Wohnhochhäusern

Bauboom durch rasantes Städtewachstum

„Der Hochhausmarkt hat sich stark dynamisiert“, mit diesen Worten eröffnete Sven Carstensen MRICS, bulwiengesa appraisal, den Fach-Dialog „Hochhäuser“ in Frankfurt.
mehr

Fassadentechnik auch bei Wohnhochhäusern

Waren die Hochhausfassaden vor 50 Jahren etwa konsequenter geplant?

Es ist erfreulich, dass mittlerweile auch in Deutschland die Planung und der Bau von Wohn-Hochhäusern im Trend liegen.
mehr

Wohnhochhäuser – zwischen Babel und Star Wars

Fach-Dialog Hochhäuser

Sie sind im Stadtbild der Metropolen kaum zu übersehen - in Deutschland kommt das Wohnen im Hochhaus wieder in Mode. Doch ist das ein sinnvoller Beitrag zur Linderung der Wohnungsnot?
mehr

Wirtschaftlichkeit von Anfang an

Geotechnische Herausforderungen der innerstädtischen Nachverdichtung

Immer mehr Menschen zieht es in die Stadt, 2015 bereits drei von vier Deutschen. Da innerstädtische Flächen knapper werden, bauen Architekten und Städteplaner in die Höhe. Die Gründung dieser Sonderbauten verlangt eine besondere geotechnische Expertise.
mehr