Bild: Heuer Dialog GmbH

Fach-Dialog BIM - Rein in die Projekte


Durchstarten mit Building Information Modeling

Termin

21.09.2016

Ort

Stuttgart

Eine nachhaltige Steuerung von der Planung bis zum Betrieb von Immobilien

Prozesse vereinfachen, Zeit- und Kostenrahmen einhalten – das sind die Herausforderungen, vor denen die Bau- und Immobilienwirtschaft in Zeiten immer komplexerer Projekte steht. Nicht nur Großprojekte kommen wegen Verzögerung und explodierender Kosten in die Schlagzeilen. Ein Tool für mehr Transparenz aber auch zur Verbesserung der Kommunikation im Projekt bietet Building Information Modeling (BIM). Die Methode ist inzwischen in Deutschland angekommen und mehr als ein aktueller Trend, steht BIM mehr und mehr für eine nachhaltige Steuerung von der Planung bis zum Betrieb von Immobilien.

Agenda

06:30

Check-in und Begrüßungskaffee

08:30

Zeit für Business und Kommunikation

10:00

Gemeinsames Mittagessen

13:00

Zeit für Business und Kommunikation

15:00

Ende des Fach-Dialoges

Agenda

21.09.2016

  • 06:30 : Check-in und Begrüßungskaffee
  • 07:00 : Begrüßung und Moderation
  • 07:05 : Begrüßung durch den Gastgeber und Einführung
  • 07:30 : Let‘s begin!
  • 08:00 : Am Anfang stand der Plan
  • 08:30 : Zeit für Business und Kommunikation
  • 09:00 : „BIM – Alles neu? Wie klappt das rechtlich?“
  • 09:30 : Digitale Methoden zur Verbesserung der Prozessqualität
  • 10:00 : Gemeinsames Mittagessen
  • 11:00 : BIM-Ausbildung in Deutschland – auf dem Weg zum Professional
  • 11:30 : Achtung – Haftung!
  • 12:00 : BIMmobilie®
  • 12:30 : BIM-Content im FM
  • 13:00 : Zeit für Business und Kommunikation
  • 13:30 : BIM Praxisleitfaden 1.0
  • 14:00 : PANEL: BIM als Tool für Kooperation und Kommunikation
  • 15:00 : Ende des Fach-Dialoges

Nachrichten

BIM – flächendeckende Einführung in Deutschland wird zu Gesetzesänderungen führen

Fach-Dialog BIM

Building Information Modeling (BIM) ist mittlerweile in Deutschland nicht nur im Bewusstsein der Planungsbüros und Baufirmen angekommen, sondern steht auch im Fokus der Bundesregierung.
mehr

BIM-Level schaffen Klarheit

Fach-Dialog BIM - Rein in die Projekte

Um Bauherren die Entscheidung für BIM zu erleichtern, müssen Bauunternehmen ihr Leistungsspektrum klar definieren.
mehr

BIM in der Ausbildung – Interdisziplinär denken

Digitalisierung als Wettbewerbsvorteil

Die Digitalisierung ist zum beherrschenden Wettbewerbsfaktor geworden. Die Planungsmethode BIM (Building Information Modeling) ist in Deutschland und weltweit auf dem Vormarsch.
mehr

Location

WOLFF & MÜLLER Holding GmbH & Co. KG

Schwieberdinger Str.107, 70435 Stuttgart

Tel: +49 (711) 8204-0

Teilnehmen

Teilnahmegebühr

1120 €

zzgl. 19% USt.

Teilnahmegebühr U-30

560 €

zzgl. 19% USt.

Teilnahmegebühr Kommunen

295 €

zzgl. 19% USt

Downloads der Veranstaltung

10774_pdf_Programm
Anfahrtsbeschreibung
abschicken Mindestens 1 Zeichen Pflichtfeld
Der Code ist nicht gültig!