shutterstock.com

Dialog-Forum Dealmaker & Dealbreaker


Juristische, technische und steuerliche Neuerungen

Termin

20.03.2018

Ort

Düsseldorf

Was ändert sich im Transaktions-Business?

Der Transaktionsmarkt hat sich sukzessive zum Verkäufermarkt entwickelt. Denn gute Objekte sind dank günstiger Finanzierung rar geworden. Wie sehr sich die „roten Linien“ für einen Deal verschoben haben, zeigt sich z. B. in kürzeren Verjährungsfristen und Haftungsobergrenzen im Kaufvertrag. Zudem sind Comparables nicht mehr verlässlich und erschweren die Bewertung von Kauf- und Mietpreisen im Ankaufsprozess. Verschaffen Sie sich einen Überblick über die aktuelle Marktsituation und hören Sie die Einschätzung der Experten zur zukünftigen Entwicklung beim Dialog-Forum Dealmaker und Dealbreaker - Juristische, technische und steuerliche Neuerungen am 20. März 2018 in Düsseldorf.

Nachrichten

Transaktionswelle rollt wieder

Dialog-Forum Dealmaker & Dealbreaker

Fällt es Ihnen auch auf? Kaum ein Tag vergeht, an dem nicht dieser oder jener Deal veröffentlicht wird.
mehr

Agenda

08:00

Check-in und Begrüßungskaffee

11:45

Gemeinsames Mittagessen

Agenda

20.03.2018

  • 08:00 : Check-in und Begrüßungskaffee
  • 08:30 : Begrüßung durch die Gastgeberin und die Moderatorin
  • 08:40 : Aktuelle Rechtsfragen in der Transaktion
  • 09:15 : Die Zukunft der Share Deals – Steuervorteile bald adé?
  • 10:15 : Erfolgreich in B-Standorte investieren
  • 11:00 : LECTURE IN ENGLISH - Bitcoin and Blockchain in transactions
  • 11:45 : Gemeinsames Mittagessen
  • 12:45 : Offenes Dialogforum für Teilnehmer und Sprecher
  • 13:45 : Digitale Datenräume – Wird der Investment-Manager künftig überflüssig?
  • 14:45 : High End! Transaktionsdaten intelligent verwalten
  • 15:05 : Frühzeitiges Einsteigen mit Forward Commitments/ Funding
  • 15:30 : PANEL Die Zukunft der Finanzierung von ( internationalen) Immobilienkäufen

Location

Hogan Lovells International LLP

Kennedydamm 24

40476 Düsseldorf

Teilnehmen

Teilnahmegebühr

1160 €

zzgl. 19% USt.

 

Teilnahmegebühr U-30

580 €

zzgl 19% USt

Kommunalpreis

295 €

zzgl. 19% Ust.

Downloads der Veranstaltung

PDF-Programm
abschicken Mindestens 1 Zeichen Pflichtfeld
Der Code ist nicht gültig!