Quelle: shutterstock.com

2. Jahreskongress Temporäres Wohnen


Ausweitung der Produkte schafft neue Marken und Innovationen

Termin

15.05.2018 - 16.05.2018

Ort

Frankfurt am Main

Segmentierung bei Temporärem Wohnen auf dem Vormarsch

Warum bei Nutzern das temporäre Wohnen so beliebt ist, liegt an drei Gründen: hohe Flexibilität, ein Zuhause-Gefühl und angemessener Komfort. Mit der Entwicklung immer neuer, innovativer Konzepte sehen wir derzeit eine zunehmende Differenzierung der Nachfragegruppen in allen Preisklassen. Im internationalen Vergleich steht das Segment Temporäres Wohnen jedoch am Anfang. Worauf es bei erfolgreichen Investments ankommt und welche Trends den Markt die nächsten fünf Jahre bestimmen werden, erfahren Sie beim 2. Jahreskongress Temporäres Wohnen.

Location

Design Offices Frankfurt Westendcarree

Gervinusstraße 15-17

60322 Frankfurt

Teilnehmen

Teilnahmegebühr

1550 €

zzgl. 19% USt.

 

 

 

Teilnahmegebühr U-30

775€

zzgl 19% USt

Teilnahmegebühr Kommunen

390€

zzgl. 19% USt

Downloads der Veranstaltung

Gerne senden wir Ihnen das Programm nach Fertigstellung zu.
Bitte senden Sie hierzu eine kurze E-Mail an Tanja Schrupp (geb. Zinke) (schrupp@heuer-dialog.de).
abschicken Mindestens 1 Zeichen Pflichtfeld
Der Code ist nicht gültig!