Quelle: shutterstock.com

Wohn-Dialog Berlin


Stadt am Limit: Ist Berlin bereit für (noch) mehr Wachstum?

Termin

06.12.2018

Ort

Berlin

Wohnen in Berlin, aber wie und wo?

Die Wohnungsmarktsituation in Berlin ist angespannt wie nie! Auf der einen Seite werden zu wenig Flächen für den Wohnungsbau aktiviert, auf der anderen Seite sehen sich Entwickler und Investoren gleichermaßen konfrontiert mit einer Politik, die den Wohnungsbau eher bremst als fördert. All das hat nicht nur rein infrastrukturelle und städtebauliche Folgen, sondern auch der soziale Konflikt der Gesellschaft spitzt sich zu. Seinen Sie gespannt auf die Themen, Gespräche und Diskussionen auf dem Wohn-Dialog Berlin am 6. Dezember 2018!

Agenda

08:30

Check-in und Begrüßungskaffee

10:45

Zeit für Business und Kommunikation

14:00

Gemeinsames Mittagessen

17:35

Zeit für Business und Kommunikation und Ausklang der Veranstaltung

Agenda

06.12.2018

  • 07:30 : Check-in und Begrüßungskaffee
  • 08:00 : Begrüßung durch den Gastgeber und den Veranstalter
  • 08:10 : ERÖFFNUNGSVORTRAG: Der Wohnungsmarkt Berlinund die aktuellen politischenHerausforderungen
  • 08:25 : Allgemeine Marktentwicklungen und -erwartungen sowie Neues aus der Förderlandschaft
  • 08:50 : Die Landesplanung Berlin/Brandenburg
  • 09:20 : Wachstum ermöglichen – Instrumente zur Flächenaktivierung
  • 09:45 : Zeit für Business und Kommunikation
  • 10:15 : Eine soziologische Einschätzung
  • 10:45 : PANEL
  • 11:45 : CO-VORTRAG: Seriell und schnell!
  • 12:15 : Modulares Bauen mit digitalen Methoden
  • 12:35 : Konzept überbietet Geld – Metropolenhaus am Jüdischen Museum
  • 13:00 : Gemeinsames Mittagessen
  • 14:15 : Projekt „immergrün“ in Berlin Pankow
  • 14:35 : Bezahlbares Wohnen in Marzahn
  • 14:55 : Tiny Houses – eine neue Alternative?!
  • 15:15 : Living and working – a new category in the hotel and residential industry
  • 15:35 : (STREIT-)GESPRÄCH: Bezahlbarer Wohnraum: Eine der großen sozialen Fragen?
  • 16:35 : Zeit für Business und Kommunikation und Ausklang der Veranstaltung

Location

IBB – Investitionsbank Berlin

Bundesallee 210
10719 Berlin

Telefon : (030) 21 25 - 0
Fax : (030) 21 25 - 20 20
www.ibb.de

Downloads der Veranstaltung

Anreise zum Veranstaltungsort
Programm zum Wohn-Dialog Berlin
abschicken Mindestens 1 Zeichen Pflichtfeld
Der Code ist nicht gültig!

Teilnehmen

Teilnahmegebühr

1160 €

zzgl. 19% USt.

 

 

 

Teilnahmegebühr U-30

580 €

zzgl. 19% USt.

Teilnahmegebühr Kommunen

295 €

zzgl. 19% USt

Nachrichten

Wohn-Dialog Berlin 2018: Ist der Co-Being-Space das neue Wohnraumwunder?

Das Zauberwort heißt Flächenaktivierung.

Reichen 6,4 Quadratmeter für ein würdevolles Leben? Der Architekt VA Bo Le-Mentzel zeigte beim Wohn-Dialog Berlin am Beispiel des „Tiny Houses“, wie man das Problem des Platzkonsums beim Wohnen in den Griff bekommen kann: für 100 Euro, frei finanziert.
mehr

Berliner Wohnungsmarkt weiter angespannt

Wohn-Dialog Berlin 2018

Der Berliner Wohnungsmarkt ist weiterhin sehr angespannt. Es fehlen Wohnungen in hoher Zahl, darunter in erster Linie preiswerte Mietwohnungen. Angebotsdefizite auf hohem Niveau bestehen auch im mittleren Mietsegment. Eine Entspannung ist nicht in Sicht.
mehr

Vier Fragen an Carsten Sellschopf, COO von Instone Real Estate

Wohn-Dialog Berlin 2018

In einem Interview teilt uns Herr Carsten Sellschopf, COO von Instone Real Estate seine Ansicht und Einschätzung zum Wohnungsmarkt Berlin mit.
mehr

Aus eins mach sechs!

Wohn-Dialog Berlin 2018

In vielen dichtbebauten Vierteln der Großstädte liegen immer wieder einzelne Grundstücke, die „nur“ mit einem eingeschossigen Supermarkt bebaut sind. Diesen Flachmännern geht es nun an den Kragen. Projektentwickler planen zunehmend die Überbauung.
mehr
Deutsch
USD