Shutterstock.com

Fach-Dialog Bauvertragsrecht


Das neue Recht für alle - Änderungen, Auswirkungen, Gestaltung

Termin

08.03.2018

Ort

Frankfurt am Main

Das neue Bauvertragsrecht: Was ändert sich für wen?

Für die deutsche Bauwirtschaft beginnt das Jahr 2018 mit umfangreichen Änderungen, das neue Bauvertragsrecht tritt in Kraft. Die Änderungen sind zahlreich und betroffen sind alle am Bau beteiligten bis hin zum Baustofflieferanten. Die Stichworte, welche die Branche aufwirbeln lauten Abnahmefiktion, Haftung für Ein- und Ausbaukosten bei fehlerhaftem Material und Anspruch des Unternehmers auf Abschlagszahlung für Nachtragsleistungen. Doch sind diese Reformen auch AGB-fest, wie verschieben sich die Kräfteverhältnisse der Beteiligten und wie lassen sich die Vertragsbeziehungen künftig am besten gestalten? Wir bringen sie up to date und zeigen Ihnen, wie Sie im Zusammenspiel der Baubeteiligten den Durchblick bewahren.

Agenda

08:00

Check-in und Begrüßungskaffee

10:30

Zeit für Business und Kommunikation

10:30

Gemeinsames Mittagessen

11:45

Gemeinsames Mittagessen

13:30

Zeit für Business und Kommunikation

15:45

Ende des Fach-Dialogs Bauvertragsrecht

Agenda

08.03.2018

  • 08:00 : Check-in und Begrüßungskaffee
  • 08:30 : Begrüßung durch den Veranstalter
  • 08:35 : Begrüßung durch den Gastgeber und fachliche Leitung
  • 08:45 : Synopse: Was ändert sich für wen?
  • 09:30 : Im Detail: Das neue Anordnungsrecht des Bestsellers
  • 10:30 : Zeit für Business und Kommunikation
  • 10:30 : Gemeinsames Mittagessen
  • 11:00 : Das neue Bauvertragsrecht aus Sicht der Bauwirtschaft
  • 11:45 : Gemeinsames Mittagessen
  • 12:45 : Folgen für die Vertragspraxis- Praxistipps für alle Baubeteiligten
  • 13:30 : Zeit für Business und Kommunikation
  • 14:00 : Der Architekten- und Ingenieúrvertrag im BGB: Was ändert sich für Architekten und Planer?
  • 14:45 : PANEL Betroffene Akteure sondieren das neue Bauvertragsrecht
  • 15:45 : Ende des Fach-Dialogs Bauvertragsrecht

Nachrichten

Bauvertragsrecht

Das neue Recht für alle - Änderungen, Auswirkungen, Gestaltung

Das seit Januar geltende neue Bauvertragsrecht regelt sämtliche Beziehungen der Baubeteiligten neu. Die jahrzehntelang feinjustierten Kräfteverhältnisse verschieben sich. Wir haben Dr. Katja Küpper von CMS Hasche Sigle um Ihre Einschätzung gebeten.
mehr

Location

CMS Hasche Sigle

Neue Mainzer Str. 2-4
60311 Frankfurt am Main

Downloads der Veranstaltung

Anfahrtsbeschreibung
Programm
abschicken Mindestens 1 Zeichen Pflichtfeld
Der Code ist nicht gültig!

Teilnehmen

Teilnahmegebühr

960 €

zzgl. 19 % USt.

 

 

Teilnahmegebühr U-30

480 €

zzgl. 19 % USt.

Teilnahmegebühr Kommunen

295 €

zzgl. 19 % USt.