Quelle: Shutterstock.com

6. Juristischer Jahresgipfel


Treffpunkt für Unternehmen und Kanzleianwälte der Immobilienwirtschaft

Termin

15.05.2018

Ort

Berlin

Die Immobilienwirtschaft ist "im Recht"

Zum 6. Mal treffen sich in Berlin die Unternehmensanwälte der Immobilienbranche, um sich mit den führenden Kanzleianwälten Deutschlands über aktuelle Entwicklungen des Immobilienrechts auszutauschen. Und Entwicklungen gibt es derzeit viele: Wie gestaltet man die im Trend liegenden flexiblen Mietverträge? Bieten städtebauliche Verträge den Ausweg aus der Wohnungsnot und wie reagieren Handel und Bestandshalter auf das BGH-Urteil zur Unwirksamkeit von Schriftformheilungsklauseln? Doch nicht nur das Recht, auch die Anwaltschaft selbst wandelt sich ständig und muss es auch – Stichwort Legal Tech. Auch hier gilt: Jede neue Technologie ist Chance und Risiko zugleich. Mit konkreten Use Cases und instruktiven Erfahrungsberichten zeigen wir Ihnen, wie Sie die Chancen nutzen und die Risiken minimieren können.

Agenda

08:30

Check-in und Begrüßungskaffee

10:30

Zeit für Business und Kommunikation

12:45

Gemeinsames Mittagessen

15:45

Zeit für Business und Kommunikation

17:15

Ende der Veranstaltung

Agenda

15.05.2018

  • 06:30 : Check-in und Begrüßungskaffee
  • 07:00 : Begrüßung durch den Veranstalter
  • 07:00 : Fachliche Leitung der Veranstaltung
  • 07:05 : Spielball oder Partner?
  • 07:30 : Die Vision ist Realität : Legal Tech 2018
  • 08:30 : Zeit für Business und Kommunikation
  • 09:00 : THINK TANK 1: Blockchain in der Immobilienwirtschaft – Anwendungspotenziale und rechtliche Grenzen
  • 09:00 : THINK TANK 2: Augmented Lawyer – Legal Tech in der „Kanzlei neuen Typs“
  • 09:00 : THINK TANK 3: Einfluss- und Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats bei Umgestaltung und Neuerrichtung von Betriebsräumen
  • 09:00 : THINK TANK 4: Immobilientransaktionen in Zeiten boomender Märkte – Auswirkungen auf die Due Diligence und die Vertragsgestaltung
  • 09:45 : Updates Steuern & Immobilien
  • 10:45 : Gemeinsames Mittagessen
  • 11:45 : Die neue Generation der Mietverträge
  • 12:45 : BREAKOUT-SESSION I: Geförderter Wohnungsbau und städtebauliche Verträge
  • 12:45 : BREAKOUT-SESSION II: Schriftform 2.0 – Auswirkungen der BGH-Entscheidung zur Unwirksamkeit von Schriftformheilungsklauseln
  • 13:45 : Zeit für Business und Kommunikation
  • 14:15 : Datenschutzgrundverordnung und Legal Tech - Die Top 5 To Do's für die Immobilienwirtschaft
  • 15:15 : Ende der Veranstaltung

Nachrichten

"Partner statt Spielball"

Der 6. Juristische Jahresgipfel in Berlin

Das Warten hatte sich gelohnt. Kai Wegner, MdB und Sprecher der CDU/CSU-Fraktion für Bau, Wohnen, Stadtentwicklung und Kommunen, eröffnete den 6. Juristischen Jahresgipfel mit einer programmatischen Rede.
mehr

Top Secret: Vertragsmanagement und Dokumentation rund um die Immobilie

Das Label „Top Secret“ erinnert an alte James Bond Filme

Geheime Dokumente, mit einem roten Stempel versehen, die in eisernen Tresoren gelagert werden.
mehr

Legal Tech – „The End of Lawyers?“

Anwälte sind ausgestorben, es lebe Legal Tech!

Führen Computer und Software wirklich zu einem Aussterben des anwaltlichen Berufstandes? Oder handelt es sich nur um einen Hype, der auf sämtlichen Ebenen durch die Anwaltszunft geistert?
mehr

Die neue Generation der Mietverträge

„Atmende Flächen“ – wie lassen sich die Wünsche der neuen Nutzer nach flexiblen Laufzeiten und Flächen vertraglich gestalten?

Dr. Philip Huperz, Partner, Rechtsanwalt, GSK STOCKMANN Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaftsgesellschaft mbB beantwortet Fragen zu seinem geplanten Vortrag beim 6. Juristischen Jahresgipfel am 15. Mai 2018 in Berlin. Verpassen Sie ihn nicht!
mehr

Location

Hotel de Rome

Behrenstrasse 37,
10117 Berlin

Zimmerreservierung

THE WESTIN GRAND BERLIN

Friedrichstr. 158-164
10117 Berlin
Tel: +49 30 2027 3425 Fax: +49 30 2027 3419
E-Mail: reservation@westin-berlin.com Internet: www.westingrandberlin.com

Sie haben die Möglichkeit bis einschließlich 13. April 2018 im Westin Grand Berlin Zimmer zu Vorzugspreisen (ab EUR 179,- inkl. Frühstück) unter dem Stichwort „Juristischer Jahresgipfel“ abzurufen. Der Vorzugspreis ist gültig, bis das angebotene Kontingent erschöpft ist. Erkundigen Sie sich auch nach aktuellen Angeboten.

Deutsch
USD