Bild: Heuer Dialog GmbH

Jahreskongress Temporäres Wohnen


Hohe Dynamik - Wohin entwickelt sich das Segment?

Termin

26.04.2017 - 27.04.2017

Ort

Köln

Nischenmarkt im Segment „Temporäres Wohnen“ entwickelt sich zu einem Shooting Star für Investoren und Entwickler

Inzwischen werden Serviced Apartments und Mikrowohnungen auch von institutionellen Anlegern wahrgenommen und den Portfolien beigemischt. Kein Wunder, denn wer nach sicheren Anlagemöglichkeiten sucht und die Lage der Immobilien als ein wesentliches Kriterium heranzieht, wird hier schnell fündig. Denn der Druck in den Ballungszentren an bezahlbarem Wohnraum ist enorm. Da werden Kompromisse im Sinne von „weniger Fläche“, dafür mehr „funktionale Ausstattung“ gern in Kauf genommen. Auch ausländische Investoren richten ihren Blick verstärkt auf den deutschen Markt. Erfahren Sie, wohin sich das Segment „Temporäres Wohnen“ zukünftig entwickelt, welche neuen Player es im Markt gibt und welche Standorte noch Potenzial für neue Entwicklungen bieten.

Downloads der Veranstaltung

PDF-Programm
Anfahrtsbeschreibung_Design Offices Köln
abschicken Mindestens 1 Zeichen Pflichtfeld
Der Code ist nicht gültig!

Nachrichten

Co-Living - die Revolution auf dem Residential Markt

Jahreskongress Temporäes Wohnen

Nach Co-Working kommt Co-Living. Der Büromarkt wird bereits mit Co-Working-Konzepten von Unternehmen wie WeWork aufgemischt, die aktuell auf 20 Milliarden Dollar bewertet werden. Co-Living revolutioniert derzeit den Wohnungsmarkt weltweit.
mehr

Die Chancen der Serviced Apartment Industrie in Europa

Jahreskongress Temporäres Wohnen

Brexit hin oder her, die Engländer haben immer noch die Nase vorn.
mehr

Die Schweiz ist prädestiniert für die Serviced Apartment Branche

Jahreskongress Temporäres Wohnen

Die Serviced Apartment Branche boomt nicht nur in Deutschland, sondern auch in den Nachbarländern Schweiz und Österreich.
mehr

Agenda

07:15

Check-in mit Begrüßungskaffee und Snacks

10:20

Gemeinsames Mittagessen

13:15

Zeit für Business und Kommunikation

Agenda

26.04.2017

  • 07:15 : Check-in mit Begrüßungskaffee und Snacks
  • 07:45 : Moderation
  • 08:00 : Key Note Speech: Future Living, Future Building – Flexible Wohnkonzepte der Zukunft
  • 08:35 : Ob Luxus oder Low Budget: Investoren setzen auf wachsenden Bedarf bei temporärem Wohnen
  • 09:05 : Aktuelle Zahlen zum Segment der Serviced Apartments, Trends und Herausforderungen
  • 09:30 : PANEL: Wie nachhaltig ist Temporäres Wohnen als Zukunftsmodell?
  • 10:20 : Gemeinsames Mittagessen
  • 11:45 : Studentenhotels, das neue Hybrid für temporäres Wohnen
  • 12:10 : Innovative Hauswächterkonzepte − nicht nur für Studenten
  • 12:30 : Round Table 1: Per Mouse-Click zum Mikroapartment
  • 12:30 : Round Table 2: Co-Living - die Revolution auf dem Residential Markt
  • 13:15 : Zeit für Business und Kommunikation
  • 14:00 : Smartment Business – Lage, Preis, Service: Die Anforderungen sind so vielfältig wie die Kunden
  • 14:20 : Studentenwohnen – von A wie Ausstattung bis Z wie Zusatzservice
  • 14:40 : Living in a box – Lifestyle-Trend oder Dauerthema?
  • 16:00 : Gemeinsames Abendessen

27.04.2017

  • 07:00 : Begrüßung und Einführung durch den Veranstalter
  • 07:00 : Moderation
  • 07:10 : Weg vom Denken in Quadratmetern: Vom schwierigen Verhältnis zwischen Wohnfläche und Wohnqualität
  • 07:40 : Roll Out einer Serviced Apartment Marke in Europa
  • 08:00 : PANEL: (Wie) reagieren Banken, Betreiber und Investoren auf die ungebremste Nachfrage nach temporärem Wohnraum?
  • 08:40 : Zeit für Business und Kommunikation
  • 09:15 : Session 1: Umbau und Revitalisierung von Objekten in Temporäres Wohnen
  • 09:15 : Session 2: Rechtliche und steuerliche Fallstricke in der Praxis
  • 10:25 : Face-to-Face Interview
  • 10:45 : Gemeinsames Mittagessen

Location

Design Offices Köln Gereon

Christophstraße 15-17, 50670 Köln

https://www.designoffices.de/standorte/koeln-gereon/

 

Teilnehmen

Teilnahmegebühr

1520 €

zzgl. 19% USt.

 

Teilnahmegebühr U-30

760€

zzgl. 19% USt.

Teilnahmegebühr Kommunen

390 €

zzgl. 19% USt

Zimmerkontingente

Motel One Köln Mediapark

Das Motel One hält ein Zimmerkontingent für die Kongressteilnehmer bereit, auf das Sie bei Bedarf zurückgreifen können. Das Kontingent steht Ihnen bis zum 14. März 2017 zur Verfügung. Bitte nehmen Sie die Buchung direkt im Hotel unter dem Stichwort „Heuer Dialog“ vor.

EZ vom 25.04.-27.04.2017: 78,50,– EUR exkl. Frühstück pro Person/pro Nacht

Motel One Köln Mediapark

Kümpchenshof 2 - 50670Köln

Tel. : +49/221/270 751-0

E-Mail: koeln-mediapark@motel-one.com

Mercure Köln City Friesenstraße

Das Mercure hält ein Zimmerkontingent für die Kongressteilnehmer bereit, auf das Sie bei Bedarf zurückgreifen können. Das Kontingent steht Ihnen bis zum 25. März 2017 zur Verfügung. Bitte nehmen Sie die Buchung direkt im Hotel unter dem Stichwort „Heuer Dialog“ vor.

EZ vom 25.04.-27.04.2017: 125,– EUR exkl. Frühstück pro Person/pro Nacht

Friesenstraße 44 - 4850670 Köln

Tel: +49 (0) 221 1614- 101

E-mail : h5364-RE1@accor.com

NH Collection Köln Mediapark

Das NH hält ein Zimmerkontingent für die Kongressteilnehmer bereit, auf das Sie bei Bedarf zurückgreifen können. Das Kontingent steht Ihnen bis zum 28. März 2017 zur Verfügung. Bitte nehmen Sie die Buchung direkt im Hotel unter dem Stichwort „Heuer Dialog“ vor.

EZ vom 25.04.-27.04.2017: 118,– EUR exkl. Frühstück pro Person/pro Nacht

 Im Media Park 8b  - 50670 Köln

Tel: +49 30 22385132

E-Mail: nhcollectionkoelnmediapark@nh-hotels.com