Fach-Dialog Wohnraum für Flüchtlinge


Die Suche nach Lösungen gemeinsam mit der Immobilienwirtschaft ist in vollem Gange

Termin

10.03.2016

Ort

Bonn

Vertreter der Kommunen und der Immobilienwirtschaft stehen vor der enormen Herausforderung

Fest steht, dass die Flüchtlingskrise längst auch zu einem der bestimmenden Einflussfaktoren für das Geschehen auf den deutschen Immobilienmärkten geworden ist. Wohnraum fehlt ohnehin in den Metropolen, bezahlbarer erst recht. Dies vereinfacht nicht die Aufgabe, viele hunderttausend Menschen unterzubringen. Wohin also mit den Neubürgern, auch und gerade über die Erstaufnahme hinaus?

Nachrichten

Wohnen für Flüchtlinge muss die Integration vorantreiben

Flexible Lösungen forcieren

Die Flüchtlingskrise ist nicht nur eine (gesellschafts-)politische Herausforderung, sie stellt die Städte und Gemeinden vor ganz konkrete Probleme hinsichtlich der Unterbringung und Integration.
mehr

Flüchtlingsunterkünfte in Gewerbegebieten nach neuem Recht

Geht doch: Änderungen im Bauplanungsrecht in Zusammenhang mit Flüchtlingsunterbringung

Flüchtlingsunterkünfte in Gewerbegebieten nach neuem Recht1 - Nachbarschutz wegen fehlender Ermessenserwägungen (Beschluss des VG Schleswig vom 27.01.2016 - 8 B 36/152)
mehr

Schnell, günstig, gesetzeskonform – was bezahlbaren Wohnraum verhindert?

Der Ball liegt im Feld der öffentlichen Hand

Bezahlbarer Wohnraum wird durch die Welle von Flüchtlingen in den Kommunen, Städten und Gemeinden dringender gebraucht denn je.
mehr

Modularer Wohnungsbau in Holzrahmenbauweise für Flüchtlinge

Einbindung lokaler Betriebe für Wohnungsqualität in kürzester Zeit

Die schnellstmögliche Unterbringung von Flüchtlingen in hoher Anzahl erfordert in Kommunen und Gemeinden ebenso schnelle Lösungen.
mehr

Agenda

07:30

Check-in und Begrüßungskaffee

09:45

Zeit für Business und Kommunikation

11:30

Gemeinsames Mittagessen

14:00

Zeit für Business und Kommunikation

16:00

Ende des Fach-Dialogs

Agenda

10.03.2016

  • 07:30 : Check-in und Begrüßungskaffee
  • 08:00 : Begrüßung durch den Veranstalter
  • 08:05 : Einführung und Moderation
  • 08:10 : Herausforderung Flüchtlingsunterbringung: Bedarfsprognose der Wohnungsversorgung für Zuwanderer und Asylsuchende
  • 08:45 : Flüchtlinge und Wohnraum – wo(ran) fehlt es?
  • 09:15 : Überlassung und Vermietung von Liegenschaften
  • 09:45 : Zeit für Business und Kommunikation
  • 10:15 : Neu – nachhaltig – wiederverwertbar
  • 10:45 : PANEL: Unterkunft aus Neubau oder Bestand – wer bringt sich ein?
  • 11:30 : Gemeinsames Mittagessen
  • 12:30 : Baurechtliche Errichtung von Unterkünften und Sicherstellung einer Nachnutzung
  • 13:00 : Die Erstaufnahmeeinrichtung neuen Typs
  • 13:30 : Vermietung von Unterkünften durch Private an die Öffentliche Hand
  • 14:00 : Zeit für Business und Kommunikation
  • 14:30 : Erfolgskriterien der praktischen Umsetzung aus Sicht eines Pioniers im Modulbau
  • 14:50 : Flüchtlingsansiedlung anders und neu denken
  • 15:10 : PANEL: Kommune und Immobilienwirtschaft – Herausforderungen gemeinsam meistern
  • 16:00 : Ende des Fach-Dialogs

Location

AMERON Hotel Köngishof

Adenauerallee 9

53111 Bonn

Tel: 022826010

Fax: 02282601529

E-Mail: info@hotel-koenigshof-bonn.de

www.hotel-koenigshof-bonn.de

 

Downloads der Veranstaltung

Fach-Dialog Wohnraum für Flüchtlinge
abschicken Mindestens 1 Zeichen Pflichtfeld
Der Code ist nicht gültig!