Bild: Heuer Dialog GmbH

Immobilien-Dialog Büromarkt Berlin


Das neue Selbstbewusstsein – auf einmal lohnt sich Berlin im Investment

Termin

01.09.2016

Ort

Berlin

Es wird enger in Berlins Bürolagen: Startups als Treiber und Großnutzer ziehen um

Berlin boomt! Die erneut hohen Umsatzzahlen zeigen die weiter wachsende Bedeutung der Bundeshauptstadt als Hot Spot für Büronutzer. Der Leerstand sinkt merklich, Flächen mit flexibler Nutzung sind besonders gefragt. Aber woher nehmen? Was ein Defizit an Büros mit einer Großstadt wie Berlin machen könnte, ist eines der aktuellen Themen der Veranstaltung.

Nachrichten

Berlin braucht (ganz) viel neue Büroflächen

Spürbarer Mangel an Büroarbeitsplätzen

„Braucht eine moderne Stadtgesellschaft eigentlich noch Büroimmobilien? Und wenn ja zu welchem Preis?" Mit dieser Frage eröffnete Andreas Schulten von bulwiengesa den Immobilien-Dialog Büromarkt Berlin.
mehr

Wer geht morgen ins Büro?

Berlin ist eigentlich keine klassische Bürostadt

Büros sind vor allem in den Großstädten wichtige Arbeitsräume. Auch in Berlin wächst die Zahl der Bürobeschäftigten – scheinbar unaufhaltsam.
mehr

Die Wellenbewegung auf dem boomenden Berliner Bürovermietungsmarkt

Neueste Entwicklungen in Berlin

Auf dem Berliner Bürovermietungsmarkt ist nach Ablauf des ersten Halbjahres weiterhin eine enorme Dynamik und keinerlei Abschwächung zu erkennen.
mehr

Downloads der Veranstaltung

Programm Büromarkt Berlin
Weitere Anfahrtsinformationen
abschicken Mindestens 1 Zeichen Pflichtfeld
Der Code ist nicht gültig!

Marktbericht

Marktbericht 1/2016: Urbane Bürostandorte abseits der City – Potenziale am Berliner S-Bahn-Ring

Sie sind hervorragend angebunden und haben ein urbanes Umfeld: Während es in der City eng wird, entwickeln sich „Ringstandorte“ zu interessanten Alternativen. Mehr hierzu finden Sie unter: Marktstudie 1/2016

Agenda

06:45

Check-in und Begrüßungskaffee

09:00

Zeit für Business und Kommunikation

11:00

Gemeinsames Mittagessen

13:30

Zeit für Business und Kommunikation

15:15

Ende der Veranstaltung und anschließendes Get-Together. Lassen Sie sich überraschen!

Agenda

01.09.2016

  • 06:45 : Check-in und Begrüßungskaffee
  • 07:00 : Begrüßung durch den Gastgeber und den Veranstalter
  • 07:10 : Moderation
  • 07:15 : Berlin 4.0 – Boom und Baukultur
  • 07:45 : Im Höhenflug – wird wirklich mehr spekulativ gebaut?
  • 08:05 : anschließendes Panel zum Vortrag um 9.45 Uhr
  • 09:00 : Zeit für Business und Kommunikation
  • 09:00 : Alexanderplatz und Co.: Marktstudie „Zukünftige Büromieter Berlin 2020“ von bulwiengesa AG und TLG IMMOBILIEN AG
  • 10:00 : Wissenschafts- und Technologiepark Adlershof – Rück- und Ausblick von einem der ersten Projektentwickler am Standort
  • 10:30 : Gleislinse Adlershof — Johannisthal lockt Gewerbe
  • 11:00 : Gemeinsames Mittagessen
  • 12:25 : OVG 4.0 – Smart Office
  • 12:45 : Die Zukunft der Immobilienbranche: Real Estate Technology in Deutschland – eine (R)evolution?
  • 13:05 : Neue Projekte in der City West – was ist das richtige Rezept für die anhaltende Nachfrage?
  • 13:30 : Zeit für Business und Kommunikation
  • 14:00 : IMPULSVORTRAG Wie positioniert sich Berlin?
  • 14:25 : PANEL Auf einmal lohnt sich Berlin im Investment
  • 15:15 : Ende der Veranstaltung und anschließendes Get-Together. Lassen Sie sich überraschen!

Location

Berliner Sparkasse

Alexanderplatz 2

10178 Berlin

http://www.berliner-sparkasse.de/

Teilnehmen

Teilnahmegebühr

940 €

zzgl. 19% Ust.

Teilnahmegebühr U-30

470 €

zzgl. 19% Ust.

Teilnahmegebühr Kommunen

295 €

zzgl. 19% Ust.