18.02.2022
Gitta Rometsch

32. Jahresauftakt für Immobilienentschieder

Bilderstrecke: QUO VADIS 2022 | Kongresstag 1

Zielkonflikte, Verknappung und Effizienz prägen die Kontroversen und Stimmungen bei QUO VADIS 2022. Das Branchenbarometer schlägt heftig aus und zwar in Richtung „TOGETHER!“.

Der Aufschwung bleibt im Takt, wird nur etwas steiniger. Lars Feld legt den Finger in viele Wunden. Wir brauchen pro Jahr 1,8 Millionen Arbeitskräfte. Wo sollen die denn herkommen? Die Zinswende ist so wahrscheinlich wie lange nicht mehr. „Wir leben in der Wende, viel Spaß damit!“, so Felds letzter Satz, bevor er eilig zur Pressekonferenz des ZIA-Frühjahrsgutachtens aufbricht.  Was wichtig wird, dazu gab es noch viel Input, bis hin zu möglichen Szenarien 2030-2050. Auch die nächsten Regierungen werden die Dekarbonisierung auf dem Radar haben. „Wir müssen jetzt rechnen!“, so Vonovia Chef Rolf Buch. Bringing Community together, we take care of everything: Dieses Rezept zieht sich durch den gesamten QUO VADIS. Wie ticken die Menschen? Die Antworten darauf sind KEY.

Die Highlights finden Sie hier #quovadis22.

Das Event zum Thema
Die Autorin
Gitta Rometsch
Geschäftsführende Gesellschafterin
Heuer Dialog