02.10.2020
Eva Ernst

Flexibilität ist Key

New Office: Die Zukunft der Arbeit ist kreativ und agil

Liest man sich Charles Darwins zentrale Aussage seiner „Entstehung der Arten“ heute durch, könnte man meinen, er hat bereits 1859 weit in die Zukunft blicken können.

Mit folgendem Statement trifft Darwin den Zahn der Zeit: „Es ist nicht die stärkste Spezies, die überlebt, auch nicht die intelligenteste, sondern diejenige, die am ehesten bereit ist, sich zu verändern“. Und waren wir nicht alle zu Veränderung bereit, als die Homeoffice-Order kam? Einmal mehr haben viele Unternehmen bewiesen, dass Ihnen diese kurzfristige Veränderung nichts ausmacht. Im Gegenteil, der Präsenzfetisch hatte ausgedient. Das Homeoffice ist nicht mehr negativ behaftet. Es entwickelte sich gar eine digitalisierte „Corona-Dynamik“, durch welche viele Teams intensiver, kreativer und effektiver zusammengearbeitet haben. Welche Erfahrungswerte nehmen wir aus der Krise mit zurück in den neuen Alltag?

Back to the Roots
Auf keinen Fall sollten wir den „Einzelbüro-Fetisch“ wieder mit zurück nehmen. Der Mensch ist bekanntlich ein Herdentier. Er ist nicht allein auf der Welt, sodass Kommunikation und Interaktion mit anderen Menschen unumgänglich sind. Kommunikation hilft dem Menschen sein persönliches Potenzial zu entfalten, kreativ zu sein und vorhandene Strukturen weiterzuentwickeln.

Potenzialentfaltung statt Ressourcenverschwendung lautet das Stichwort. Doch wie kann diese Transformation im „Büromarkt-Dilemma“ nach der Krise gelingen?

Neu vernetzt: Raum, Mobilität und Technik
Mobilität beginnt im Kopf. Einige scheuen nach langen Wochen und Monaten im Homeoffice die Fahrt ins Büro. Der öffentliche Nahverkehr, egal ob Bus oder Bahn, war lange Zeit, wie leergefegt. Homeoffice, Flex-Office und mobile Arbeitszeitmodelle verändern Mobilitätsmuster und Verkehrsströme. Bedeutet das, freie Fahrt für leere Bürotürme? Von wegen! Neue integrative Gebäudekonzepte schließen eine Art „Employee Journey“ ein. Das Büro der Zukunft könnte ein "Touchpoint" sein. Es ist „cool“ und bietet mehr als ein Homeoffice. Die Möglichkeiten in Bezug auf die Digitalisierung des Arbeitsumfeldes erweitern sich. Gleichzeitig verändern sich die Anforderungen und die Bedürfnisse der Mitarbeiter. Zudem spüren Unternehmen, die Geschwindigkeit des Wandels: Geschäftsmodelle müssen schneller überdacht werden. Die technologische Transformation der Arbeitsumgebung, -aufgaben und -prozessen schreitet stetig voran. Haben Sie Ihre Digitalisierungsstrategie schon angepasst?

Digitaler Kulturwandel
Neben vielen technischen Veränderungen darf der soziale Aspekt in diesem Zusammenhang nicht fehlen. Führungskräfte stehen seit Monaten vor neuen Herausforderungen. Ein virtuelles Team zu führen bedeutet den Führungsstil agil und individueller zu gestalten. Einige Mitarbeiter sind neben Arbeitnehmer noch „Löwenbändiger“, Motivationstrainer und Kummerkasten. Die Mitarbeiter im Homeoffice schultern das „Morgen“ – privat und beruflich. Wie gelingt für Führungskräfte der Spagat zwischen ökonomischer und sozialer Verantwortung?

It’s (Not) All About The Money!
Wenn uns die Krise eins gezeigt hat, dann ist es, dass Geld nicht neutral ist! Die gesellschaftliche Stimmung hat durch viele junge Bewegungen Fahrt in Richtung „Grün“ aufgenommen. Der Nachhaltigkeitsaspekt und die Bewältigung der Klimakrise treiben auch immer mehr Investoren um. Viele Geldgeber wollen bereits schon jetzt kein Geld mehr für nicht-nachhaltige Produkte ausgeben.

In Deutschland machten, laut BNP Paribas Real Estate, zertifizierte Gebäude im Jahr 2019 einen Anteil von 22,6% am Gesamttransaktionsvolumen bei Gewerbeimmobilien aus. Grüne Investitionen sind ein Trend, der die Immobilienwirtschaft grundlegend verändern wird.

Es lässt sich resümieren, das Thema „Büro“ und die disruptiven Veränderungen, die aufgrund der Corona-Pandemie ausgelöst wurden, werden uns noch lange begleiten. Beim  Future Real Estate New Office  zeigen wir innovative Konzepte auf und diskutieren gemeinsam Erfahrungswerte und Lösungsansätze, wie die notwendige Bürotransformation gelingen kann. Seien Sie dabei und sichern Sie sich noch heute Ihren  Platz. Wir freuen uns auf Sie.

Das Event zum Thema
Die Autorin
Eva Ernst
Projektleiterin
Heuer Dialog GmbH