26.11.2018
Juliane Sakellariou

Familienunternehmen im Zeitenwandel

Zukunft privater Liegenschaften - Unternehmerfamilien im Dialog | am 25. und 26. März 2019 | in Königstein im Taunus

In der geschäftigen Vorweihnachtszeit ist es für viele schon eine gut gepflegte Tradition nicht nur das kommende Jahr zu planen, sondern auch das Erlebte Revue passieren zu lassen.

In der geschäftigen Vorweihnachtszeit ist es für viele schon eine gut gepflegte Tradition nicht nur das kommende Jahr zu planen, sondern auch das Erlebte Revue passieren zu lassen. 2018 hat sicherlich durch starke Volatilitäten in Politik und Wirtschaft bestochen. Die Entscheidung der Bundeskanzlerin den Parteivorsitz abzugeben, die steigenden Preise sowie die anhaltenden Diskrepanzen zwischen dem Zinsniveau und der positiven gesamtwirtschaftlichen Entwicklung halten die Märkte in Atem.

Zu Beginn des Jahres 2018 stand für rund 80 Unternehmerfamilien das erste Zusammentreffen in Königstein im Taunus anlässlich des Unternehmerfamilien-Dialogs auf der Agenda.

In diesem Rahmen analysierte und diskutierte Prof. Bofinger die volkswirtschaftliche Lage 2018 und zeigte auf, dass bestimmte Volatilitäten in Politik und Wirtschaft, wie die aktuelle wirtschaftliche Lage in Italien oder auch die Auswirkungen des Brexits Risiken für die deutsche Wirtschaft und somit auch den Markt für Immobilien darstellen.

Für das Jahr 2019 werden maßgebliche Wandlungsprozesse erwartet. Der CDU Parteitag wird eine neue politische Ära in Deutschland einläuten, der CSU Vorsitzende wird im Januar sein Amt niederlegen, die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union werden im März den ersten Austritt eines „Familienmitgliedes“ erfahren, die EU-Kommission hat ein Verfahren gegen die italienische Regierung initiiert.  Welche Fragen und Herausforderungen werfen diese Entwicklungen auf? Wie werden diese von hochkarätigen Wissenschaftlern und Forschern bewertet?

Diese Gegebenheiten makroökonomisch einzuordnen ist sicherlich Grundlage für jede nachhaltige Anlagestrategie. Unterschiedliche Analysen führen zu anderen Lösungsansätzen. Der Unternehmerfamilien-Dialog bietet zum Jahreskongress 2019 deswegen Einsicht in kontrahierende Ansichten für eine diversifizierte Analyse. Es diskutieren zwei Koryphäen auf Ihrem Gebiet: „Bofinger mit Sinn“.

Immer deutlicher wird, dass gesellschaftliche Strukturen sich verändern, auch basierend auf den Megatrends. Was sind diese Megatrends? Worauf müssen sich auch Unternehmerfamilien einstellen? Im Zeitenwandel bleibt die Neuausrichtung und Flexibilität für Unternehmensausrichtung und private Vermögensanlage essentiell.

Der Jahresauftakt für Unternehmerfamilien findet auch 2019 wieder im Rahmen eines gemeinschaftlichen Austauschs auf Augenhöhe zu den aktuellen Herausforderungen in Königstein im Taunus statt.  

Das Event zum Thema
Die Autorin
Juliane Sakellariou
Projektleiterin