30.09.2018
Angela Rüter

4. Jahreskongress der Immobilien-Frauen 2018

„Mut ist ein Muskel, den man regemäßig trainieren muss“

Die Chefredakteurin der Zeitschrift „Brigitte“ – Brigitte Huber – sprach mir und vielen anderen Frauen aus dem Herzen, als sie das Symposium „Mein Leben, mein Job und ich“, das am 26. September 2018 in Essen stattfand, eröffnete.

Quelle: Heuer Dialog GmbH

Viele Frauen aus ganz Deutschland kamen in Essen zusammen, um gemeinsam darüber zu sprechen, wie Frauen in Politik, Gesellschaft und Wirtschaft sichtbarer werden können. In zahlreichen Vorträgen, Meet-ups und in der Networking-Lounge skizzierten Frauen ihre beruflichen Erfahrungen, teilten ihr Wissen untereinander und sprachen sich damit auch gleichzeitig Mut zu. Denn es gibt so viele tolle Frauen, die mutig waren, ihren eigenen Weg zu gehen. Stellvertretend habe ich mir zwei herausgepickt, die vom Alter her Mutter und Tochter sein könnten.

Sonja Jost hat nach ihrem Studium ein Start-up und ein Verfahren erfunden, um in der Produktion von Feinchemikalien für die Arzneimittelherstellung auf erdölbasierte Substanzen zu verzichten und sie durch Wasser ersetzen zu können. „Botschafterin der sauberen Chemie“ wird sie in der Presse genannt. Es klingt fast wie ein Motto ihres Lebens: „Wenn man selber nicht der Treiber ist, wer soll es dann machen?“. Recht hat sie.

Ines Spanier ist Geschäftsführerin der farmtex GmbH. Die Firma ist mit großem Erfolg in den E-Commerce gestartet und hat eine neue B2C-Eigenmarke „FARMERS FUN“ eingeführt.

„Innerhalb weniger Monate haben wir unsere komplette Unternehmensstruktur und IT digitalisiert und einen professionellen Online-Shop aufgebaut – das hätte ich anfangs nicht für möglich gehalten.“ Auch hier hat Mut zum Erfolg geführt.

Diesen Mut möchten wir den Frauen in der Immobilienwirtschaft sehr sehr gerne jedes Jahr weitergeben. Mit dem W.I.R.E.-Award zeichnen wir mutige Frauen aus. Mit dem 4. Jahreskongress Immobilien-Frauen bieten wir allen Frauen in unserer Branche eine Plattform zum Netzwerken und zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung.

Seien Sie mutig, meine Damen! Trainieren Sie regelmäßig den Mutmuskel. Herzlich willkommen im Trainingslager am 4. und 5. Dezember in Berlin.

 

Die Autorin
Angela Rüter
Geschäftsführerin
Heuer Dialog