17.09.2018
Angela Rüter

Handels-Dialog Hessen

Erlebnispark (Innen)Stadt

Die Medien sind gerade mal wieder voll von Meldungen rund um die Warenhäuser. Gelingt die Fusion von Karstadt und Kaufhof, ohne Standortschließungen und Entlassungen?

Heu­er Dialog

Kaum zu glau­ben. Und den­noch gibt es auch im­mer wie­der Licht­bli­cke. In vie­len Städ­ten in Hes­sen tut sich was. Aus der Schock­star­re und der Angst vor dem On­line-Han­del ist ein „jetzt erst Recht“ geworden.

Tat­säch­lich hat die Kon­kur­renz aus dem In­ter­net dem Ein­zel­han­del und den Städ­ten „Bei­ne ge­macht“. Denn die Men­schen seh­nen sich nach mehr Viel­falt, at­trak­ti­ven In­nen­städ­ten mit Wohl­fühl­fak­tor, Markt­plät­zen und so­zia­lem Aus­tausch. Ob Of­fen­bach, Lan­gen, Bad Vil­bel, Frank­furt, Wies­ba­den …. die Lis­te der Städ­te mit neu­en Ent­wick­lun­gen und Han­dels­kon­zep­ten wird im­mer län­ger. Und das ist gut so.

In die Stadt ge­hen müs­sen soll­te künf­tig durch „in die Stadt ge­hen wol­len“ er­setzt wer­den, so konn­ten wir es in der TW Tex­til­wirt­schaft le­sen. Die Zeit­schrift wid­me­te die Aus­ga­be der Zu­kunft der In­nen­städ­te. Die Kon­kur­renz sei nicht der On­line-Shop, son­dern die nächs­te In­nen­stadt. Der Kun­de sucht Er­leb­nis­se, In­sze­nie­run­gen und Emo­tio­nen. Al­les das gibt es in den Städ­ten und nicht im In­ter­net. Wenn es Städ­ten, Han­del und der Im­mo­bi­li­en­wirt­schaft ge­lingt, den Kun­den zu um­gar­nen, dann gibt er ihm ei­nen Grund, viel­leicht ganz bei­läu­fig, auch et­was zu kau­fen. Denn 70 bis 80 Pro­zent ver­dient der Han­del im­mer noch auf der Flä­che. Dies zu ver­tei­di­gen, ist ei­ne rie­si­ge Her­aus­for­de­rung. Und hier braucht es Händ­ler, die wie­der in ih­re Al­lein­stel­lung in­ves­tie­ren und die Kar­te der mensch­li­chen In­spi­ra­ti­on spie­len, statt sich im di­gi­ta­len zu verlieren.

Beim Han­dels-Dia­log Hes­sen am 25. Ok­to­ber 2018 in Frank­furt geht es dar­um auch um den Markt­platz (In­nen)Stadt: Die Han­dels­zo­ne der Zukunft.

Das Event zum Thema
Die Autorin
kplus konzept studios
Angela Rüter
Geschäftsführerin
Heuer Dialog
Deutsch
USD