25.01.2018
Miriam Karg

Wir (Franken) wissen, dass wir gut sind ...

Metropolregion Nürnberg: Erleben ist das neue Besitzen!

„Wir (Franken) wissen, dass wir gut sind – wir erzählen es nur keinem“, so die Feststellung von Prof. Dr. Klaus Wübbenhorst zum Auftakt des Immobilien-Dialogs in Nürnberg mit rund 100 Teilnehmern.

Da­bei wür­de der Me­tro­pol­re­gi­on mehr Selbst­be­wusst­sein durch­aus gut ste­hen. Sie ist DIE Re­gi­on mit den meis­ten Hid­den Cham­pi­ons un­ter­schied­lichs­ter Bran­chen im Wett­be­werb mit an­de­ren Re­gio­nen. Wie sta­bil und zu­kunfts­fä­hig die­se Re­gi­on ist, at­tes­tier­te Dr. Gun­nar Gom­bert von Wealth­Cap in sei­ner Stu­die. Da­bei be­le­gen Er­lan­gen Platz 11 und Nürn­berg Platz 15 im bun­des­wei­ten Ran­king der ur­ba­nen Zen­tren, ge­prüft auf Le­bens­qua­li­tät, Re­si­li­enz, Um­welt­ge­rech­tig­keit und Innovation.

„Nürn­berg ist an­ge­kom­men im `war of ta­lents´“, so be­stä­tig­te Wolf­gang P. Küspert, Mo­de­ra­tor des Ta­ges, die Ak­ti­vi­tä­ten der Un­ter­neh­men. In der Re­gi­on wird an ei­ner pas­sen­den Ar­beits­at­mo­sphä­re rich­tig Hand an­ge­legt. „Er­le­ben ist das neue Be­sit­zen!“ so lau­tet das Fa­zit zum The­ma Büromarkt.

Die­ses Cre­do strahlt auch auf den Woh­nungs­markt aus, denn im­mer mehr ver­mi­schen sich Ar­beits- und Wohn­welt. Ur­ba­ni­sie­rung, Misch­nut­zun­gen in ei­nem Ge­bäu­de und Quar­tier – wie die neu­en Le­bens­räu­me zu­künf­tig aus­se­hen wer­den, wur­de ein­drucks­voll in den ver­schie­de­nen Pro­jekt­vor­stel­lun­gen auf­ge­zeigt. Wie wild und krea­tiv die Pro­jekt­ent­wick­ler da­bei sein kön­nen, zeig­te die auf­rich­ti­ge Be­geis­te­rung der Teilnehmer.

Fran­ken ist be­reit und of­fen für fri­sche Ide­en. Jetzt hei­ßt es: Mu­tig sein! Im Ge­bäu­de und der Kom­mu­ni­ka­ti­on. Dann geht der Stern auf über DER Me­tro­pol­re­gi­on Frankens!

Das Event zum Thema
Die Autorin
Bild: Heuer Dialog
Miriam Karg
Projektleiterin
Heuer Dialog