08.01.2018
Nina Schwindling

Die "Digitale Modellstadt" zeigt wie es geht!

Darmstadt gehört zu den Top 5 Städten der Zukunft

Darmstadt ist eine sehr dynamische Stadt und ist in den vergangenen Jahren um rund 2.000 Einwohner pro Jahr gewachsen und verzeichnet derzeit ca. 160.000 Einwohner.

Wie kommt es, dass Darm­stadt so in­ter­es­sant ist?

Für vie­le aus­län­di­sche Un­ter­neh­mer ist der Stand­ort Darm­stadt we­gen der Rei­he von Uni­ver­si­tä­ten/Hoch­schu­len und For­schungs­ein­rich­tun­gen, so­wie den wis­sen­schaft­li­chen Ein­rich­tun­gen sehr at­trak­tiv. Vie­le wis­sens- und tech­no­lo­gie­ba­sier­te Bran­chen bie­ten ei­nen ho­hen Stan­dard und es gibt vie­le Aus­grün­dun­gen der TU in der IT-Bran­che. Darm­stadt ist ei­ne so­ge­nann­te IT-Hoch­burg. Ne­ben IT, Te­le­kom­mu­ni­ka­ti­on, Welt­raum­tech­nik und Ma­schi­nen­bau ist auch die Che­mie gut vertreten.

 

Die gu­te An­bin­dung an den Frank­fur­ter Flug­ha­fen, und das aus­ge­zeich­ne­te In­fra­struk­tur­netz zeich­nen den Stand­ort aus. Eu­ro­pas grö­ß­ter Flug­ha­fen ist in nur 20 Mi­nu­ten und der Frank­fur­ter Haupt­bahn­hof in nur 30 Mi­nu­ten mit dem PKW er­reich­bar. Die Stra­ßen­bah­nen wer­den mit Öko­strom ver­sorgt und es sind mit­tel­fris­tig Elek­tro­bus­se ge­plant. Das Stra­ßen­bahn­sys­tem und das Fahr­rad­stra­ßen­sys­tem sol­len aus­ge­baut werden.

 

Die Viel­falt an Ein­kaufs­mög­lich­kei­ten lockt zahl­rei­che Tou­ris­ten in die Wohl­fühl­stadt. Nach ei­ner aus­gie­bi­gen Shop­ping­tour kann man in un­zäh­li­gen Re­stau­rants mit na­tio­na­ler und in­ter­na­tio­na­ler Kü­che, so­wie Bars und Clubs für je­den Ge­schmack den Tag aus­klin­gen las­sen. Die reich­li­chen Grün­an­la­gen la­den zum Ver­wei­len und Ge­nie­ßen ein.

 

Schwer­punkt wird auch auf die Kin­der­be­treu­ung, die schu­li­sche- und be­ruf­li­che Aus­bil­dung ge­legt. Fast 70 Pro­zent der Grund­schü­ler ge­hen aufs Gym­na­si­um. Die dua­le Aus­bil­dung und die be­ruf­li­che Wei­ter­bil­dung wer­den ge­stärkt, in­dem für ca. 100 Mil­lio­nen Be­rufs­schul­zen­tren entstehen.

 

Auch kul­tu­rell hat Darm­stadt viel zu bie­ten und zählt zu den Top Ten, was die Zahl der Opern- und Thea­ter­be­su­che be­trifft. Für die Mat­hil­den­hö­he wur­de das Welt­kul­tur­er­be be­an­tragt und die Stadt ver­zeich­net ca. 100 Kulturvereine.

Darm­stadt ist auch Sport­stadt mit un­zäh­li­gen An­ge­bo­ten im Leis­tungs­sport. Der ak­tu­el­le Iron­man-Welt­meis­ter ist ein Darmstädter.

 

Fa­zit

Die At­trak­ti­vi­tät Darm­stadts steigt ste­tig an. Vie­le Pro­jekt­ent­wick­ler aus der Rhein-Main-Re­gi­on be­ur­tei­len den Stand­ort als attraktiv.

Die Autorin
Quelle: Colliers International Deutschland GmbH
Nina Schwindling
Senior Consultant | Office Letting Darmstadt, Colliers International Deutschland GmbH
Deutsch
USD