14.12.2017
Matthias Schultze

Machen Sie mit bei unserer Umfrage und finden Sie es heraus!

Jeder Jeck ist anders: Welcher (Event-)Teilnehmer-Typ sind Sie?

Das Motto „One size fits all“ gilt schon lange nicht mehr, erst recht nicht in der Veranstaltungsbranche. Was schätzen Sie persönlich an Konferenzen, Tagungen, Events? Wie sehen das andere?

Quelle: pixabay.com

Es gehört heute zum guten Ton, an Business-Veranstaltungen teilzunehmen. Trotz – oder gerade wegen – der fortschreitenden Digitalisierung spielen Face-to-Face Meetings, Konferenzen, Messen eine große Rolle, bestimmt auch in Ihrem Berufsleben. Aber das Erlebnis für Teilnehmer ist nicht immer gleich gut. Und es hängt viel davon ab, wie die Veranstalter den Event konzipieren, bewerben und umsetzen, damit er Ihren Bedürfnissen gerecht wird.

Schon mal total gelangweilt auf einer Tagung?

Jeder Mensch lernt anders. Manche müssen sich etwas nur anschauen, um zu verstehen. Andere probieren lieber selbst was aus. Die Methodik und der Einsatz von Technologien wirken sich stark darauf aus, was Sie von einem Event mitnehmen, welche neuen Kontakte Sie knüpfen, was Sie lernen können...

Ihr Erlebnis zählt

Als Teilnehmer stehen Sie im Mittelpunkt von Veranstaltungen. Wann waren Sie das letzte Mal auf einem Event, der Sie richtig begeistert hat? Was hat Sie dabei am meisten fasziniert?

Dies möchten wir gern herausfinden. Im Rahmen des Forschungsprojekts „Future Meeting Space“ führen wir eine Befragung durch, um die verschiedenen Teilnehmertypen besser kennenzulernen. Damit Veranstaltungen besser werden, Ihr Nutzen daraus größer werden kann. Machen Sie mit, denn es geht um Sie als Teilnehmer auf Veranstaltungen!

Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

Zur Umfrage


-

Der Autor

Matthias Schultze ist Geschäftsführer des GCB German Convention Bureau e.V.. Der Betriebswirt durchlief Stationen im Hotel- und Kongressmanagement, u.a. für Hilton International und als Geschäftsführer des World Conference Center Bonn – dem Kongresszentrum rund um den ehemaligen Plenarsaal des Deutschen Bundestages. Als Vizepräsident des EVVC sowie Mitglied des Marketingausschuss des GCB engagierte er sich zudem im nationalen Verbandswesen und Destinationsmarketing.

Hier erfahren Sie mehr über das Projekt „Future Meeting Space“

www.future-meeting-space.de

 

Der Autor
Matthias Schultze
GCB German Convention Bureau e.V.