18.10.2016
Angela Rüter
Diana Goldbeck

Düsseldorf, 17. Oktober 2016

Branchenpreis Fachmarkt Star wird erstmalig verliehen

Im Rahmen der Abendveranstaltung des 8. Deutschen Fachmarkt-Immobilienkongresses wurden heute erstmalig Branchenpreise für vorbildliche Fachmärkte und Fachmarktzentren in den Kategorien Neubau, Refurbishment und Sonderpreis verliehen.

Der so­ge­nann­te Fach­markt Star in der Ka­te­go­rie Neu­bau ging an das Nid­der Fo­rum in Nid­derau von der HBB Han­sea­ti­sche Be­treu­ungs- und Be­tei­li­gungs­ge­sell­schaft. Der EDU Ein­kaufs­park Duck­witz in Bre­men (Me­tro Pro­per­ties) wur­de in der Ka­te­go­rie Re­fur­bish­ment aus­ge­zeich­net. Den Son­der­preis, der in dem ers­ten Jahr der Preis­ver­lei­hung für ein Le­bens­werk steht, er­hielt das Un­ter­neh­men MPreis aus Österreich.

Der Bran­chen­preis wür­digt Un­ter­neh­men, die in ei­nem ge­sät­tig­ten Ein­zel­han­dels­im­mo­bi­li­en­markt neue We­ge ge­hen. Mit den Fach­markt Stars ha­ben er­folg­rei­che Trend­set­ter wie Bau­trä­ger und Pro­jekt­ent­wick­ler ei­ne Büh­ne, ih­re in­no­va­ti­ven Kon­zep­te zu prä­sen­tie­ren. Mie­ter, In­ves­to­ren, Kun­den und Kom­mu­nen schät­zen nach­hal­tig funk­tio­nie­ren­de Ob­jek­te mit ei­ner ho­hen Auf­ent­halts- und An­ge­bots­qua­li­tät. Drei sol­cher her­aus­ra­gen­der Pro­jek­te wer­den jähr­lich im Rah­men des Deut­schen Fach­markt-Im­mo­bi­li­en­kon­gres­ses aus­ge­zeich­net. Mit dem Award wür­digt ei­ne hoch­ka­rä­tig be­setz­te Ju­ry Ak­teu­re, die den Stan­dard für das Qua­li­täts­be­wusst­sein in der Bran­che steigern.

Der Bau ei­nes Fach­markt­zen­trums ist ei­ne in­ter­dis­zi­pli­nä­re Auf­ga­be und be­darf ei­ner für al­le Be­tei­lig­ten ge­winn­brin­gen­den Zu­sam­men­ar­beit. Zu den Er­folgs­kri­te­ri­en ei­nes nach­hal­tig funk­tio­nie­ren­den Fach­markt­zen­trums ge­hö­ren ins­be­son­de­re ein an­ge­mes­se­nes und fle­xi­bles Bau­recht, ei­ne ge­lun­ge­ne In­te­gra­ti­on im Stand­ort­um­feld mit ho­her Auf­ent­halts- und An­ge­bots­qua­li­tät für den Kun­den, ei­ne an­spre­chen­de Ar­chi­tek­tur, ein ad­äqua­ter und in sich stim­mi­ger Mie­ter­mix so­wie auch bran­chen­üb­li­che nicht um­la­ge­fä­hi­ge Nebenkosten

sagt Jo­han­nes Blank, Ge­schäfts­füh­rer, Blank Re­al Es­ta­te, In­itia­tor des Prei­ses, den die Ver­an­stal­ter Heu­er Dia­log und dfv Con­fe­rence Group erst­ma­lig ausloben.

 

Die Jury setzt sich zu­sam­men aus

  • Ar­chi­tek­tur: Mat­thi­as Pfei­fer, RKW / Düsseldorf
  • As­set Ma­nage­ment: Chris­ti­an Schrö­der, MEC / Düsseldorf
  • Pro­jekt­ent­wick­lung: Ha­rald Ort­ner, HBB / Hamburg
  • Mie­ter: Ste­phan Koof, REWE / Köln
  • In­ves­tor: Stuart Reid, Rock­spring / Berlin
  • Dienst­leis­ter: Dr. Jo­seph Fre­chen, Bul­wi­en­Ge­sa / Hamburg
  • Pla­nungs­de­zer­nent: Mar­tin Bie­ber­le, Stadt Hanau,
  • Bei­sit­zer: Jo­han­nes Blank (In­itia­tor), Blank Re­al Es­ta­te / Frankfurt
  • Bei­sit­zer: Chris­toph von Schwa­nen­flug (Pres­se), Im­mo­bi­li­en­zei­tung / Wiesbaden

Die Ju­ry­mit­glie­der dür­fen ma­xi­mal 2 Jah­re ak­tiv da­bei sein. In al­len Ka­te­go­ri­en wird es ent­spre­chend ei­nen Wech­sel ge­ben. Da­mit wird die Neu­tra­li­tät der Preis­ver­ga­be gewährleistet.

 

No­mi­nier­te und Preisträger:

NEU­BAU

  • No­mi­nier­te: Ein­kaufs­zen­trum Nid­der-Fo­rum, Stadt­teil­zen­trum Can­dis.Re­gens­burg, Fach­markt­zen­trum Kronberg
  • Preis­trä­ger: Ein­kaufs­zen­trum Nidder-Forum
  • Lau­da­tor: Mar­tin Bie­ber­le, Stadt Hanau

    

RE­FUR­BISH­MENT

  • No­mi­nier­te: EDE­KA Wen­nigsen, REWE-Cen­ter Ham­burg Al­to­na, EDU Ein­kaufs­park Duckwitz
  • Preis­trä­ger: EDU Ein­kaufs­zen­trum Duckwitz
  • Lau­da­tor: Stuart Reid, Rock­spring Berlin

 

SON­DER­PREIS

  • Preis­trä­ger: MPreis Österreich
  • Lau­da­tor: Jo­han­nes Blank, Blank Re­tail Estate

 

Über den Deut­schen Fachmarkt-Immobilienkongress

Der Deut­sche Fach­markt-Im­mo­bi­li­en­kon­gress ist die größ­te deutsch­spra­chi­ge Platt­form für die Im­mo­bi­li­en­wirt­schaft und den fach­markt­ori­en­tier­ten Ein­zel­han­del. Be­reits das ach­te Jahr in Fol­ge tref­fen sich über 200 Teil­neh­mer, um ge­mein­sam über die Zu­kunft des Be­triebs­typs Fach­markt zu dis­ku­tie­ren. Ent­schei­der aus dem Ein­zel­han­del tref­fen hier auf Ent­wick­ler, Be­trei­ber, Be­ra­ter und Investoren.

 

Über die dfv Con­fe­rence Group

Die dfv Con­fe­rence Group ent­wi­ckelt, or­ga­ni­siert und ge­stal­tet als Ver­an­stal­tungs­toch­ter der dfv Me­di­en­grup­pe Kon­gres­se und Kon­fe­ren­zen für ver­schie­dens­te Bran­chen und The­men. Als Be­zie­hungs­ma­na­ger macht sie aus Me­di­en und In­for­ma­tio­nen ein Er­leb­nis, um die pro­fes­sio­nel­len Be­zie­hun­gen von Men­schen zu för­dern. Zu den Teil­neh­mern der Ver­an­stal­tun­gen zäh­len Vor­stands­mit­glie­der, Ge­schäfts­füh­rer so­wie Fach- und Führungskräfte.

 

Über Heu­er Dialog

Als Markt­füh­rer für Netz­wer­ke in Form von Ver­an­stal­tun­gen und Busi­ness Matching be­glei­tet Heu­er Dia­log seit über 40 Jah­ren die Im­mo­bi­li­en­wirt­schaft beim Zu­gang zu sämt­li­chen Dis­zi­pli­nen, die sich mit Fra­gen zur Zu­kunft von Stadt- und Im­mo­bi­li­en­wel­ten aus­ein­an­der­set­zen. Mit in­no­va­ti­ven und in­ter­dis­zi­pli­nä­ren Fo­ren für nach­hal­ti­ge Stadt-, Im­mo­bi­li­en- und Ge­bäu­de­ent­wick­lung, ent­ste­hen ge­mein­sa­me Netz­wer­ke mit Kraft, Krea­ti­vi­tät und Ka­pi­tal, die die Zu­kunft von Städ­ten, Re­gio­nen und Un­ter­neh­men si­chern. Heu­er Dia­log ist da­bei In­itia­tor und Mo­dera­tor. Im Ver­bund mit der dfv Me­di­en­grup­pe mit mehr als 100 Fach­ti­teln leis­tet Heu­er Dia­log ei­nen we­sent­li­chen Bei­trag, um die Nut­zer von Städ­ten und Ge­bäu­den mit den In­itia­to­ren zu­sam­men zu brin­gen, im­mer mit dem Ziel, bes­se­re Wett­be­werbs­be­din­gun­gen für Städ­te und Un­ter­neh­men so­wie für die nach­fol­gen­den Ge­ne­ra­tio­nen zu realisieren.

 

Pres­se­kon­takt:

dfv Con­fe­rence Group
Dia­na Goldbeck
Te­le­fon: +49 69 75953031; Diana.Goldbeck@dfvcg.de

Heu­er Dialog
An­ge­la Rüter
Te­le­fon 0211-4690518; rueter@heuer-dialog.de

Die Autoren
Bild: Angela Rüter
Angela Rüter
Geschäftsführerin
Heuer Dialog
Diana Goldbeck
Geschäftsführerin