16.09.2016
Antonius Kirsch

Mühlbach, Mühlenviertel und Ölmühle – drei Begriffe, die in Tübingen für Naturnähe mit städtischem Flair stehen

Wohnen bei der Ölmühle in Tübingen

Bei der Ölmühle in Tübingen-Derendingen entstehen in fünf unterschiedlich gestalteten Gebäuden insgesamt 80 Eigentumswohnungen, davon 18 sozial geförderte Wohnungen. Zudem sind im Projekt sechs Gewerbeflächen für Büros, Gastronomie und Praxen geplant.

Das Spek­trum für die Ei­gen­tums­woh­nun­gen reicht von der ge­müt­li­chen 2-Zim­mer-Woh­nung mit rund 58 Qua­drat­me­tern über gro­ß­zü­gig ge­schnit­te­ne 3- bis 6-Zim­mer-Woh­nun­gen bis zum Pent­house mit rund 179 Qua­drat­me­tern. Die Grund­stein­le­gung hat En­de Ju­ni 2016 statt­ge­fun­den, ei­ne Fer­tig­stel­lung ist für An­fang 2018 geplant.

 Die fünf Häu­ser fü­gen sich har­mo­nisch in das na­tur­na­he Ge­samt­bild bei der Öl­müh­le ein. Von je­der Woh­nung reicht der Blick auf ab­wechs­lungs­reich ge­stal­te­te Grün­flä­chen oder auf klei­ne Plät­ze. Al­ter Baum­be­stand wech­selt sich mit Neu­pflan­zun­gen ab.

Auf rund 8.000 Qua­drat­me­tern Grund­stücks­flä­che ent­steht an der Öl­müh­le ein hoch­wer­ti­ges Stadt­quar­tier mit un­ter­schied­lichs­ten Woh­nungs­ty­pen für Fa­mi­li­en, Sin­gles und Se­nio­ren. Ent­wick­ler und Bau­herr ist der in­ter­na­tio­na­le Bau­trä­ger BPD Im­mo­bi­li­en­ent­wick­lung GmbH mit der Nie­der­las­sung in Stutt­gart. Al­lei­ne schon we­gen der Grö­ße des Are­als ist die Bau­lo­gis­tik des Pro­jekts ei­ne Her­aus­for­de­rung, die die BDP-Ex­per­ten mit ih­rer Er­fah­rung aus vie­len an­de­ren Bau­pro­jek­ten oh­ne Schwie­rig­kei­ten meis­tern. BPD in­ves­tiert auf dem Are­al rund 28 Mio. Euro.

 Na­mens­ge­be­rin des neu­en Quar­tiers ist die Öl­müh­le Wohl­bold, in der noch vor kur­zem pflanz­li­che Öle her­ge­stellt wur­den. Der Mühl­bach wur­de in das Ge­samt­kon­zept ein­ge­bun­den und wird na­tur­nah ge­stal­tet. Öko­lo­gie trifft an der Öl­müh­le auf Öko­no­mie. Die En­er­gie­bi­lanz stimmt, denn die Häu­ser des En­sem­bles ent­spre­chen dem KfW-Ef­fi­zi­enz­haus-70-Stan­dard und über­tref­fen da­mit die Richt­li­ni­en der gül­ti­gen Energie-Einsparverordnung.

Zeit­ge­mäß wie die Öko­bi­lanz ist auch die Aus­stat­tung. Al­le Woh­nun­gen und Pent­häu­ser ver­fü­gen über Gar­ten­ter­ras­sen, ge­schütz­te Bal­ko­ne, Log­gi­en oder Dach­ter­ras­sen und sind nach Sü­den oder Süd­wes­ten ori­en­tiert. Sie sind stu­fen­los per Lift zu er­rei­chen. Die Raum­hö­hen lie­gen bei ca. 2,50 Me­tern, die Fens­ter­ele­men­te sind nach Sü­den hin grö­ß­ten­teils bo­den­tief. Be­heizt wer­den die Woh­nun­gen mit Fuß­bo­den­hei­zung und elek­tri­scher Ein­zel­raum­steue­rung. Die Sa­ni­tär­aus­stat­tung ist mo­dern, die Du­schen sind bo­den­gleich ge­fliest. Schnel­les In­ter­net ist über Glas­fa­ser möglich.

Ge­mein­sam mit der Stadt Tü­bin­gen gab es vor­ab ei­nen Ar­chi­tek­ten­wett­be­werb, um das städ­te­bau­li­che Bild ge­mein­sam ab­zu­stim­men. Es wur­de Wert dar­auf ge­legt, ei­nen Mehr­wert für das Quar­tier Woh­nen bei der Öl­müh­le zu er­zie­len. Vie­le Ein­zel­grund­stü­cke bei der Öl­müh­le wur­den ge­kauft und für die Ge­samt­be­bau­ung ver­mes­sungs­tech­nisch und grund­buch­recht­lich zu ei­nem Are­al ver­schmol­zen. In Zu­kunft wird das En­ga­ge­ment in Tü­bin­gen aus­ge­wei­tet, weil der Woh­nungs­be­darf in der Uni­ver­si­täts­stadt sehr hoch ist. Wei­te­re gro­ße Grund­stü­cke in Tü­bin­gen sind be­reits in der Ent­wick­lung. Das noch et­was zen­tra­ler ge­le­ge­ne,  klei­ne­re Pro­jekt Tü­bin­gen-Kup­fer­ham­mer ist eben­falls erst vor kur­zem in den Ver­trieb ge­star­tet und be­reits ausverkauft.

Dass das Woh­nen an der Öl­müh­le in Tü­bin­gen auf ho­he Nach­fra­ge trifft, zeigt das gro­ße In­ter­es­se an dem Pro­jekt: be­reits vor dem Ver­triebs­start im Herbst 2015 gab es rund 200 In­ter­es­sen­ten, die sich im Vor­feld für die Woh­nun­gen vor­mer­ken lie­ßen. Auch aus der di­rek­ten Nach­bar­schaft wa­ren Kauf­in­ter­es­sen­ten vor­han­den. Der mo­men­ta­ne Ver­kaufs­stand liegt bei 94%.

Der Autor
Bild: BPD
Antonius Kirsch
Niederlassungsleiter
BPD Immobilienentwicklung GmbH