11.07.2016
Yvonne Traxel

Wohn-Dialog Hamburg, 14. September 2016

Was Hamburg von der Stadt Zürich lernen kann

Verdichtung, lebendige Quartiere, soziale Durchmischung – Zürich steht vor ähnlichen Herausforderungen wie die Hansestadt. Die Stadtentwicklungsdirektorin aus Zürich zeigt den Weg in eine lebens- und liebenswerte Wohnstadt der Zukunft.

Bild: Pixabay

„Die Dich­te ist ei­ne Fra­ge der Wahr­neh­mung und hat mit der Ent­wick­lung und Kul­tur ei­ner Stadt zu tun!“ sagt die Di­rek­to­rin für Stadt­ent­wick­lung von Zü­rich, An­na Schind­ler. Bis 2040 kom­men 80.000 neue Zu­züg­ler hin­zu. Das Aus­schöp­fen von Wohn­re­ser­ven wird da­her um neue Plä­ne für mehr Wachs­tum er­gänzt. Wie das im Ein­klang mit der Be­völ­ke­rung ge­lin­gen kann und wie die Stadt Ham­burg von den Er­fah­run­gen der nach­hal­ti­gen Stadt­ent­wick­lung pro­fi­tie­ren kann, er­fah­ren Sie bei un­se­rem Wohn-Dia­log Hamburg.

Die Autorin
Bild: Heuer Dialog
Yvonne Traxel
Senior Projektleiterin
Heuer Dialog GmbH