14.06.2016
Sven Hollesen

Die Ferienimmobilie am Meer also als attraktiver Nebenerwerb?

Die Ferienimmobilie als „Rundum-Sorglos-Investition“?

Wer in den Zeiten der günstigen Finanzierungszinsen auf der Suche nach krisenfesten Werten und einer sicheren Investitionsanlage ist, stößt früher oder später auch auf das Investment „Ferienimmobilie“.

Bild: ruemue/pixelio.de

Viele Käufer nutzen die niedrigen Zinsen, um sich den Traum einer eigenen Ferienimmobilie zu finanzieren. Wem Wertsteigerung und Vermietbarkeit des Ferienobjektes wichtig ist, sollte beim Kauf einer Ferienimmobilie jedoch folgende Kriterien berücksichtigt werden: Gute Lage – am besten an Nord- oder Ostsee oder mit Bergpanoramablick - ansprechende Rendite und gute Qualität. Das Ferienhaus verbindet gleich mehrere Bedürfnisse der Käufer: ein stabiler Sachwert mit weitgehendem Inflationsschutz, eine zusätzliche Einkommensquelle durch erfolgreiche Vermietung, eine Form der privaten Altersvorsorge und einen hohen Freizeitwert für die Zeiten der Eigennutzung.

Die PLANET Gruppe ist der größte Ferienhaus-Konzern in Dänemark und Norddeutschland und hat den letzten Jahren viele touristische Ferienhausprojekte entwickelt, unter anderem an Nord- und Ostsee und im Harz. Hochwertige Ferienimmobilien in attraktiven Lagen werden auch in Zukunft kontinuierliche Wertsteigerungen verzeichnen und stellen damit eine interessante und krisensichere Investition dar.

Die Ferienimmobilie am Meer also als attraktiver Nebenerwerb? Das A und O für dauerhaft stabile Renditen ist die erfolgreiche Vermietung. PLANET HAUS hat durch Erfahrungen mit vielen Projekten sein eigenes touristisches Konzept selbst entwickelt. Hierbei kann der Investor seine Ferienimmobilie natürlich selbst, so oft er will privat im Jahr, für eigene Urlaubszwecke nutzen.  In der restlichen Zeit wird es von einem renommierten Ferienhausvermittler vermarket, so dass die Ferienhäuser oder -wohnungen eine durchschnittliche Auslastung von über 30 Wochen im Jahr verzeichnen und eine Rendite von bis zu 10% oder mehr erzielen, je nachdem wie oft man selbst die Ferienimmobilie nutzt. Alle Objekte sind bereits komplett möbliert und vermietungsfertig ausgestattet. Ein professioneller Vor-Ort-Service betreut die Objekte von der Schlüsselübergabe über Endreinigung bis hin zum Winterdienst. Und die „Rundum-Sorglos-Investition“ Ferienimmobilie schließt eine nationale und internationale professionelle Vermarktung mit ein.

Aktuelle PLANET - Feriendorfprojekte gibt esim Moment an der Nordsee in Friedrichskoog-Spitze, an der Ostsee in Schönhagen, auf dem Priwall/ Travemünde und in Marina Wendtorf, in St. Andreasberg/ Oberharz und in Tropical Islands, Europas größter tropischer Urlaubswelt bei Berlin.

Der Autor
Sven Hollesen
Vorstand
Planet-Haus AG