11.04.2016
Gerhard Hoffmann

Mit Redevelopment zur Zertifizierung

Go for Gold! Lösungen für erfolgreiche Zertifizierung

Bei Revitalisierung von Büro- und Gewerbeimmobilien gehört es inzwischen zum Standard, die Gebäude auch nach neuesten Aspekten der Nachhaltigkeit auszustatten: Dabei liegt es nahe, die Aufwertung der Immobilie mit einer Zertifizierung zu untermauern.

Re­de­ve­l­o­pe­ment im Zei­chen von Ge­bäu­de- und Stadtentwicklung

An ei­nem Stand­ort wie Köln ist die Ent­wick­lung und Pla­nung von neu­en Ge­bäu­den eben­so wie der Um­bau bzw. die Re­vi­ta­li­sie­rung von vor­han­de­nen Bau­ten nicht oh­ne Be­zug auf den his­to­ri­schen Kon­text und die da­mit ver­bun­de­nen „Bo­den­schät­ze“ mög­lich. Die über 2000-jäh­ri­ge Ge­schich­te der Stadt wird bei je­der Neu- und Um­bau­maß­nah­me in­ner­halb der Stadt­gren­zen ge­gen­wär­tig. Der Be­griff Re­de­ve­lop­ment über­setzt mit Neu­ge­stal­tung, Wie­der­auf­bau und Neu­ent­wick­lung er­hält hier ei­ne neue, greif­ba­re Dimension.

Die gro­ße Zahl von Ge­bäu­den mit his­to­ri­schen und z.T. denk­mal­ge­schütz­ten Fas­sa­den hat zu ei­nem le­ben­di­gen Stadt­bild ge­führt. Dies ist bei der Ge­bäu­de­sa­nie­rung – Re­fur­bish­ment – im­mer wie­der ei­ne Her­aus­for­de­rung für die Pro­jekt­ent­wick­ler, Ar­chi­tek­ten und Pla­ner. Die­se As­pek­te wer­den bei den Leit­li­ni­en für nach­hal­ti­ges Bau­en berücksichtigt.

Da­bei ist es Ziel und Auf­ga­be der Zer­ti­fi­zie­rung, den Drei­klang von Öko­lo­gie, Öko­no­mie so­wie so­zia­le und kul­tu­rel­le As­pek­te für ein Ge­bäu­de, Quar­tier oder En­sem­ble in Ein­klang zu bringen.

Zer­ti­fi­zie­rung als Mit­tel für ei­ne ganz­heit­li­che Qualitätssicherung

Mit ei­ner Green Buil­ding Zer­ti­fi­zie­rung und den da­mit ver­bun­de­nen Kri­te­ri­en für ei­ne Be­wer­tung wird ei­ne ganz­heit­li­che Qua­li­täts­si­che­rung der un­ter­schied­li­chen Ge­wer­ke ermöglicht.

Aus den ak­tu­ell und in den letz­ten Jah­ren neu ent­wi­ckel­ten Bü­ro­land­schaf­ten am Stand­ort Köln ha­ben sich der kri­ti­schen Be­wer­tung ei­nes Green Buil­ding Zer­ti­fi­ka­tes ge­mäß den Stan­dards DGNB, BREE­AM und LEED unterzogen.

So wur­de in der Ver­gan­gen­heit der Um­bau des Ge­bäu­de­en­sem­ble max­Co­lo­gne mit dem Gü­te­sie­gel der DGNB in PLA­TIN, die Sa­nie­rung der Neu­markt Ga­le­rie mit dem Gü­te­sie­gel BREE­AM DE – sehr gut – und die Sa­nie­rung des TÜV Hoch­haus mit dem Gü­te­sie­gel LEED in GOLD aus­ge­zeich­net und bewertet.

Auf­grund der po­si­ti­ven Er­kennt­nis­se aus die­sen Zer­ti­fi­zie­rungs­pro­zes­sen ha­ben sich die In­ves­to­ren und Bau­herrn wie­der­holt für ei­ne Zer­ti­fi­zie­rung ih­rer zu­künf­ti­gen Ge­bäu­de ent­schie­den. Die er­folg­rei­che Zer­ti­fi­zie­rung wur­de durch ei­ne früh­zei­ti­ge Be­wer­tung der ge­plan­ten Ge­bäu­de und Maß­nah­men er­reicht oh­ne dass si­gni­fi­kan­te Mehr­kos­ten für das Ge­bäu­de und sei­ne tech­ni­schen Sys­te­me ent­stan­de­ne sind.

Die ent­spricht auch den Er­fah­run­gen die wir bei der Zer­ti­fi­zie­rung von nun­mehr über 30 Pro­jek­ten ge­sam­melt haben.

Die Ver­bin­dung ei­nes his­to­ri­schen Stand­orts – ers­tes rechts­rhei­ni­sches rö­mi­sches Kas­tell – und Schaf­fung neu­er städ­te­bau­li­cher Blick­be­zü­ge wur­de zum Bei­spiel in der auf­wän­di­gen Neu­ge­stal­tung und dem Um­bau der ehe­ma­li­gen Luft­han­sa-Zen­tra­le in Köln mit dem Ge­bäu­de­en­sem­ble max­Co­lo­gne er­folg­reich um­ge­setzt. Die­ses Re­de­ve­lop­ment setzt Maß­stä­be bei der Mi­ni­mie­rung des Ver­brauchs von En­er­gie und Res­sour­cen, der ver­stärk­ten Nut­zung er­neu­er­ba­rer En­er­gi­en, der mög­lichst ge­rin­gen Be­las­tung des Na­tur­haus­halts so­wie der Schaf­fung mo­der­ner Arbeitswelten.

Die­se und wei­te­re Pro­jekt­bei­spie­le er­folg­rei­cher Zer­ti­fi­zie­rung im Rah­men von Re­de­ve­lop­ment und Re­fur­bish­ment stellt Ih­nen Ger­hard Hoff­mann Se­ni­or Au­di­tor und Ge­schäfts­füh­rer der ifes GmbH, bei un­se­rem Fach-Dia­log Re­de­ve­lop­ment und Re­fur­bish­ment am 14. April 2016 in Köln vor.

Der Autor
Bild: Gerhard Hoffmann
Gerhard Hoffmann
Geschäftsführer
ifes GmbH