Heuer Dialog

Fach-Dialog

Prozess- und Kostenmanagement

Das Ruder fest im Griff behalten

(Große) Bauprojekte zu planen und budgetieren ist immer mit einer Reihe von Unwägbarkeiten verbunden. Um nicht in die Kostenfalle zu tappen und unnötige Verzögerungen zu vermeiden, sollten jedoch ein paar Regeln beachtet werden.

Information

Nicht nur bei Großprojekten sind die Berichte über Kostenexplosionen eher die Regel als die Ausnahme, insbesondere was öffentliche Bauten betrifft. Die Wahrnehmung der Bürger geht zunehmend dahin, Politik, Verwaltung und Wirtschaft die Kompetenz abzusprechen, Projekte erfolgreich durchzuführen. Um dem entgegenzuwirken, wurde sogar eine Reformkommission eingesetzt.

Doch wie lässt sich die Rolle von Bauherren und -unternehmen ändern? Welche Instrumente gibt es, um Projekte gelingen zu lassen. Viel Geld und Energie werden bei unterschiedlichen Projektgrößen unnötig vergeudet. Dabei wird zu selten offen über Kosten- und Bauzeitüberschreitungen gesprochen. Doch Kommunikation ist ein entscheidender Baustein, denn unterschiedliche Bau-Phasen werden von unterschiedlichen Menschen bestritten.  

Unklare Vorstellungen von Bauherren und Planen und der Zeitdruck, Ideen umzusetzen und „schnell“ zu bauen, können sich leicht als Fallstricke entpuppen. Vergessen sollte man nicht „die Planung vor der Planung“, auf die in Expertenkreisen gesetzt wird. Wie Sie dieses Instrument einsetzen und wie es sich bezahlt macht erfahren Sie beim

Fach-Dialog Prozess- und Kostenmanagement
Das Ruder fest im Griff behalten
am 25. November 2015 in Düsseldorf.

Eine gute Vorbereitung ist ein Investment, das die Durchführung des Bauprozesses deutlich verbessern und erleichtern kann. Für alle an der Planung und dem Bau Beteiligten, die in leitender Funktion an Schnittstellen agieren müssen, ist dieser Fach-Dialog geeignet. Von der ersten Idee bis zur Inbetriebnahme und Nutzung erhalten Sie greifbare Best-Praxis-Modelle. Rechtliche Aspekte und zahlreiche Beispiele verdeutlichen den Aufwand, der sich aus Projektkrisen ergeben kann.

Vervollständigen Sie Ihre Knoh-how und melden Sie sich noch heute zu diesem Fach-Dialog an. Die adäquate Planung und Begleitung von Projekten ist berechenbar!

Informieren Sie sich bei Bauerfahrenen und steigern Sie Ihre Kompetenzen. Eine kleine Investition, die zu einer großen Kostenersparnis führen kann.


Mehr zum Thema
Dialog aktuell, 17. November 2015: Walter Wiese, Inhaber, Walter Wiese Architektur Consulting:
Mediation: Grundlage zur Kosten- und Konstruktionsoptimierung

 

Dass die kosten- und termingetreue Durchführung von Bauprojekten nicht an technischen Fragen scheitert, sondern oft eine Frage der Psychologie ist, erläutert Walter Wiese, Inhaber von Walter Wiese Architektur Consulting in seinem Beitrag. Mehr

Dialog aktuell, 3. November 2015 - Marco Witte, Geschäftsführender Gesellschafter, WITTE Projektmanagement:
Kommunikation von Anfang an auf Augenhöhe

 

Immer komplexere Technologien, neue Gesetzgebungen und höhere Anforderungen an Gebäude beeinflussen den Ablauf für alle am Bauprojekt Beteiligten – nicht nur hinsichtlich Zeit und Kosten. Marco Witte, Geschäftsführender Gesellschafter bei WITTE Projektmanagement zeigt Lösungsmöglichkeiten und Konzepte für den funktionierenden Projektablauf auf. Mehr

Download

PDF-Programm

Info

Veranstalter

Termin

25.11.2015

Ort

Düsseldorf

Gebühren

Gesamte Veranstaltung: €1090.00
zzgl. gesetzl. USt.

Ansprechpartner

Frau Jutta Rosenbaum
+49 (0)211 4690519
rosenbaum@heuer-dialog.de

Partner